Live hören
Jetzt läuft: Der letzte Tanz von Bosse

Das Gift der Lüge: Krimi im viktorianischen Edinburgh

Cover Ambrose Parry - Das Gift der Lüge

Das Gift der Lüge: Krimi im viktorianischen Edinburgh

  • Im historischen Edinburgh kommt es zu einer Todesserie
  • Gekonnter Mix aus Krimi und Medizingeschichte
  • Sehr detailgenau und atmosphärisch dicht erzählt

Ambrose Parry - Das Gift der Lüge

WDR 2 Lesen 09.06.2021 03:33 Min. Verfügbar bis 09.06.2022 WDR 2


Download

Worum geht es?

Im viktorianischen Edinburgh kommt es zu einer Reihe an Todesfällen. Überall sterben Menschen und obwohl die Stadt an der Spitze der modernen Medizin steht, scheint kein Arzt helfen zu können.

Dr. James Simpson wird für seine Arbeit eigentlich sehr geschätzt, doch dann wird er beschuldigt, für den Tod eines Patienten verantwortlich zu sein. Sein Schützling Will Raven will gemeinsam mit dem ehemaligen Hausmädchen - Sarah Fischer - den Namen des Arztes reinwaschen.

Als die beiden mit ihren Nachforschungen zu den Todesfällen beginnen, bringen sie sich selbst in Gefahr.

Ambrose Parry ist das Pseudonym der schottischen Autoren Christopher Brookmyre und Marisa Haetzman. Brookmyre ist ein ausgezeichneter Krimiautor, für seine Frau ist dies das erste Buchprojekt. "Die Tinktur des Todes" heißt der Auftakt der Serie, der 2020 erschienen ist und von der Kritik sehr gelobt wurde.

Warum sollten Sie dieses Buch lesen?

Der Krimiautor Christopher Brookmyre hat sich mit seiner Ehefrau Marisa Haetzman zusammengetan, um diese Krimireihe zu schreiben. Marisa Haetzman ist Medizinhistorikerin und hat als Anästhesistin gearbeitet. "Das Gift der Lüge" ist so zu einem gekonnten Mix aus Krimi und Medizingeschichte geworden.

Und auch wenn der Untertitel zu dieser Krimireihe "Die Morde von Edinburgh" lautet, kommt dieses Buch ohne viel Blut und Gemetzel aus. Die Autoren überzeugen durch ihr historisches Wissen - sie erzählen detailgenau und atmosphärisch dicht.

"Das Gift der Lüge" ist der zweite Teil dieser Krimireihe. Um dieses Buch zu lesen, muss man nicht zwingend den ersten Band kennen, empfehlenswert wäre es aber auf jeden Fall.

Für wen ist das Buch?

Für alle, die an Medizingeschichte interessiert sind, gerne in vergangene Zeiten reisen und Krimis mögen, die statt auf Blut lieber auf Atmosphäre setzen. 

Das Buch auf einem Blick:

Ambrose Perry
Das Gift der Lüge
496 Seiten
Verlag: Pendo
Übersetzung: Hannes Meyer
ISBN: 978-3-86612-490-5
Preis: 16,99 Euro

Stand: 09.06.2021, 16:00