Live hören
Jetzt läuft: One fine day von Sting
Tom Cruise als Capt. Pete 'Maverick' Mitchell in einer Szene des Films "Top Gun: Maverick"

Top Gun: Maverick

Stand: 25.05.2022, 00:01 Uhr

Captain Pete "Maverick" Mitchell fliegt wieder. Rund 36 Jahre nach dem Erfolg des Kultfilms "Top Gun" kommt die Fortsetzung ins Kino. Wieder am Start: Tom Cruise.

Von Andrea Burtz

Neue Filme: "Top Gun 2 - Maverick", "Die Täuschung", "Immenhof"

WDR 2 Kino 25.05.2022 03:38 Min. Verfügbar bis 25.05.2023 WDR 2


Download

Darum geht's

Maverick wird zurück an die Flugschule "Top Gun" gerufen. Er soll junge Testpiloten auf gewagte Flüge vorbereiten. In seiner Klasse ist Rooster, der Sohn seines alten Freundes Goose, der damals bei einem gemeinsamen Manöver gestorben ist. In Gedenken an seinen Vater zweifelt Rooster immer wieder Mavericks Fähigkeiten an. Maverick fühlt gegenüber dem Sohn des toten Freundes eine besondere Verantwortung.

Darum geht's wirklich

36 Jahre nach dem großen Erfolg des Kultfilms ein ähnliches Abenteuer mit bekannten Darstellern mit Hilfe der neusten Technik zu erzählen.

Die spielen mit

Tom Cruise hat erneut die Maverick–Rolle übernommen. Außerdem ist Val Kilmer als vom Alter gezeichneter "Ice" zu sehen. Jennifer Connelly spielt Bartenderin Penny, Miles Teller verkörpert den rebellischen "Rooster".

Das sagt Kinokritikerin Andrea Burtz

Geschickt haben Drehbuchautoren Ehren Kruger, Eric Warren Singer und Christopher MacQuarrie die alte Geschiche mit einem neuen Abenteuer verwoben. Mavericks Konkurrent "Ice" taucht in einer rührenden Szene wieder auf, auch an den verstorbenen Freund Goose wird erinnert. Dabei werden jedoch die junge Generation und die neue Herausforderung nie aus den Augen gelassen. Der Titel ist Programm: Maverick, der Draufgänger, ist erneut Mittelpunkt des Films.

"Top Gun: Maverick" ist ein abenteuerlicher Actionfilm geworden. Die spektakulären Flugszenen sind real entstanden - darauf legt Hauptdarsteller Tom Cruise großen Wert. Gleich im ersten Bild lässt der 59-jährige den trainierten Bizeps spielen, rauscht dann auf seinem Motorrad grinsend über die Landebahn. Später segelt er noch und überzeugt beim Rugby. Natürlich oberkörperfrei. Tom Cruise ist auch mit 59 Jahren ein überzeugender Actionstar, der die junge Generation überstrahlt.

Die Bewertung auf einen Blick

Vier von fünf Sternen

Action, USA 2022

Länge: 130 min

Ab 12 Jahren

Kinostart: 26. Mai 2022