Live hören
Jetzt läuft: Iko iko von Justin Wellington feat. Small Jam

Ted Bundy: No Man Of God

Elijah Wood in einer Szene des Films "No Man Of God"

Ted Bundy: No Man Of God

Von Andrea Burtz

Ein Serienmörder offenbart einem Analysten des FBI Details seiner Verbrechen. Intensives Psychodrama mit Elijah Wood, das auf tatsächlichen FBI-Transkripten beruht.

Neue Filme: "Schachnovelle", "Ted Bundy: No Man Of God", "The Ma

WDR 2 Kino 23.09.2021 04:06 Min. Verfügbar bis 23.09.2022 WDR 2


Download

Darum geht's

FBI-Analyst Bill Hagmaier interviewt Serienkiller Ted Bundy, dem bis zu 100 Frauenmorde zugeschrieben werden. 30 offiziell und noch weitere 70 mutmaßlich. Der Analyst gehört zur damals neu gegründeten FBI-Abteilung für Verhaltensanalyse, die dem Denken von Serienkillern auf die Spur kommen will.

Darum geht's wirklich

Die Regisseurin Ambey Sealey hat auf Grundlage von FBI-Transkripten die Gespräche zwischen Bill Hagmaier und Ted Bundy als Verhörduell inszeniert.

Die spielen mit

Elijah Wood spielt den jungen Analysten Hagmaier, der sich in die Höhle des Löwen wagt und dem Serienkiller Bundy Nähe vortäuscht, um ihn zum Reden zu bringen, mehr über seine Taten und Beweggründe zu erfahren. Luke Kirby spielt den manipulativen Bundy.

Das sagt WDR 2 Kinokritikerin Andrea Burtz

Über weite Strecken ist der Film ein Kammerspiel, in dem sich Hagmaier und Kirby in einem Raum belauern und annähern. Die Kamera umkreist die beiden aus ungewöhnlichen Perspektiven. Hagmaier ist anzumerken, wie sehr er sich - nach vorgetäuschter Freundschaft - vor sich selbst ekelt, in der Angst, sich mit dem Bösen infiziert zu haben. Intensives Psychodrama.

Die Bewertung auf einen Blick

Drei von fünf Sternen

Psychothriller, USA 2021

Länge: 120 min

Ab 16 Jahren

Kinostart: 23. September 2021

Stand: 23.09.2021, 15:30