Live hören
Jetzt läuft: The fear von Lilly Allen

WDR 2 Neue Filme: Thriller und ein Wunschdrache

Szenen aus den Filmen "They want me dead", "Der Wunschdrache" und John Carpenter im Porträt

WDR 2 Neue Filme: Thriller und ein Wunschdrache

Von Andrea Burtz

Neue Filme fürs Wochenende: Der Thriller "They want me dead" mit Angelina Jolie, "Der Wunschdrache" - Animationsfilm der Macher von "Shrek" und "Die Klapperschlange", Teil eines John Carpenter Specials bei Arte.

WDR 2 Neue Filme: Thriller und ein Wunschdrache

WDR 2 Kino 10.06.2021 03:58 Min. Verfügbar bis 10.06.2022 WDR 2


Download

They want me dead

Feuerwehrfrau Hannah (Angelina Jolie) überwacht im Sommer die Wälder Montanas, um Flächenbrände frühzeitig zu entdecken. In der Wildnis trifft sie auf Connor (Finn Little), einen verstörten, kleinen Jungen. Sie kann ihm entlocken, dass sein Vater erschossen wurde. Vor seinem Tod hatte er Connor wichtige Informationen für die Presse gegeben. Aber nicht für die Polizei, war noch seine Warnung. Sofort begreift Hannah, dass der Junge in Gefahr ist und versucht, ihn unter höchstem Körpereinsatz in Sicherheit zu bringen. Als Killer auf ihrer Suche nach Connor Feuer legen, wird der Wald zur Waffe.

Egal, ob laufend, schießend oder mit einer Harke prügelnd: Angelina Jolie überzeugt in Cargohose und Schlabber-T-Shirt. Aber es dauert, bis im Faustkampf irgendwann auch die perfekte Schminke verschmiert. Der Actionteil sitzt, auch die mütterlichen Szenen nimmt man ihr ab. Allerdings betonen Rückblenden zu deutlich, dass auch Hannah ein schweres Trauma in sich trägt.

Mit seinen verlorenen Seelen ist "They want me dead" neben solider Action in großartigen Bildern auch Drama und Thriller, bei dem jedoch einiges im Vagen bleibt. Was genau Connors Vater aufgedeckt hatte, warum er dem Staat misstraut, wird nie erklärt.

Der Actionteil gelingt Regisseur Taylor Sheridan ("Wind River") am besten, die Naturgewalten spielen erneut eine Hauptrolle. Düstere Geschichten mit abgründigen Figuren sind die Spezialität des gefeierten Drehbuchautors ("Sicario", "Hell or High Water"). Diesmal geht es besonders blutig zu. Für gleich zwei wehrhafte Frauen in tragenden Rollen, die dennoch weiblich bleiben dürfen, gibt es von mir einen Pluspunkt.

Actionthriller, USA 2020

Länge: 100 min

Ab: 12 Jahren

Bei Sky

Der Wunschdrache

Jahrtausende war der zynische Flaschengeist Long in einer winzigen Teekanne gefangen. Nichts ahnend befreit ihn Din aus der Enge und sieht sich einem riesigen Wunschdrachen gegenüber. Und was wünscht sich der arme Student für seine glorreiche Tat? Weder Geld, noch Macht oder besondere Fähigkeiten. Er will Lin zurück, seine gute Freundin aus Kindertagen. Dafür spart er seine drei Wünsche auf und so lange ist der Drache an seinen Herrscher gebunden.

Gemeinsam begeben sich Long und Din auf die Suche nach dem Mädchen aus reicher Familie und erleben in den Straßen von Shanghai viele Abenteuer. Der Animationsfilm des Produzenten von "Shrek" verlegt die berühmte Geschichte "Aladin und die Wunderlampe" aus 1001 Nacht ins heutige China. Auch in dieser Neufassung spielen soziale Unterschiede eine Rolle und die Frage, was im Leben wirklich wichtig ist.  

Animationskomödie, China/USA/Canada 2021

Länge: 98 min

Ohne Altersangabe

Ab 11. Juni bei Netflix

Die Klapperschlange - John Carpenter Special

Der US-Präsident (Donald Pleasence) stürzt bei einem Attentat mit der Air Force One über Manhattan ab und landet in der Hand von Verbrechern. Denn: Aufgrund extrem gestiegener Kriminalität ist der Stadtteil mittlerweile ein Hochsicherheitsgefängnis. Die Polizei ist machtlos. Besonders brisant: Der Präsident hat ein Tonband dabei, das einen bevorstehenden Atomkrieg verhindern kann. Deshalb wird Snake Plissken (Kurt Russell), ein Ex-Elitesoldat und Hochkrimineller, gezwungen, Präsidenten und Tape zu retten.

Spartanische Dialoge, gelungene Effekte und dazu ein Synthi-Sound von John Carpenter, der unter die Haut geht. Ein Endzeitklassiker aus dem Jahr 1981, der damals eine düstere Vision des Jahres 1997 zeichnete. Ein Kultfilm aus der stärksten Phase des Drehbuchautors und Regisseurs John Carpenter, den Arte derzeit mit einem Special im Programm feiert.

Hauptdarsteller Kurt Russell spielte sich damals als cooler Anarchist von Disney-Familienfilmen frei. Absolut sehenswert.

SciFiThriller

Länge: 92 min

Ab: 16 Jahren

Stand: 10.06.2021, 00:00