Live hören
Jetzt läuft: Sucker von Jonas Brothers

Mrs. Taylor’s Singing Club

Trailer zum Kinofilm "Mrs. Taylor's Singing Club" WDR 2 Kino 15.10.2020 02:14 Min. Verfügbar bis 05.11.2020 WDR 2

Mrs. Taylor’s Singing Club

Von Andrea Burtz

In einer britischen Kaserne warten die Frauen auf die Rückkehr ihrer Partner und wollen sich ablenken. Lisa plädiert für Trinkgelage, Kate hat lieber einen Chor gegründet - Misstöne scheinen vorprogrammiert.

Neu im Kino: "Mrs. Taylor’s Singing Club", "Der geheime Garten"

WDR 2 Kino 15.10.2020 02:55 Min. Verfügbar bis 15.10.2021 WDR 2

Download

Darum geht es

Jetzt ist Lisa dran. Reihum kümmern sich Offiziersgattinnen auf der britischen Militärbasis um das Programm der zurückgebliebenen Ehefrauen. Während ihre Partner im Einsatz sind, sollen sie beschäftigt werden. Lisa organisiert gemütliche Abende mit viel Alkohol - zum Unmut der strengen Kate Taylor. Sie wünscht sich anspruchsvolle Zerstreuung und lädt zum Chorsingen ein.

Mit Notenblättern und innerer Anspannung trifft sie jedoch nicht den Ton der Frauen. Außerdem will sich Lisa nicht einfach ausspannen lassen. Schließlich versuchen Kate und Lisa gemeinsam den Chor aufzubauen. Denn eins spüren alle: Singen verbindet, tröstet und nimmt Frust!

Darum geht es wirklich

Therapeutische Wirkung von Gemeinschaft. Die Kraft von Gesang.

Die spielen mit

Kristin Scott Thomas gibt die verkniffene Kate, der immer wieder Gesichtszüge vereisen. Sharon Horgan spielt ihre Kontrahentin Lisa, die gern einen über den Durst trinkt.

Das sagt Kinokritikerin Andrea Burtz

Ungleiche Charaktere, die einen gemeinsamen Ton finden müssen. Dazu liefert Regisseur Peter Cattaneo (Männerstripfilm "Ganz oder Gar nicht") ein Spektrum unterschiedlicher Frauen und Lebensmodelle, selbstverständlich gleichgeschlechtliche Partnerschaften fernab von Hollywoodklischees. Hier dürfen Mütter mit drei kleinen Kindern auch praktische Alltagsfrisuren und Leggins tragen.

Die schüchterne Jess entdeckt ihr Gold in der Kehle, die junge Sarah trauert schon kurz nach ihr Ankunft um ihren gefallenen Mann. Der gemeinsame Gesang entfaltet therapeutische Kraft. Komödiantische Momente entstehen besonders in Dialogen zwischen der strengen Kate und der nachlässigen Lisa. Den Schlagabtausch versteht Regisseur Cattaneo bis zum Ende zu steigern. Auch der Gesang der Frauen bessert sich. Die britischen Popsongs in Chorversion gehen ins Ohr! Ein Wohlfühlfilm mit einer Portion Tiefgang.

Die Bewertung auf einen Blick

Vier von fünf Sternen

Tragikomödie, Großbritannien 2019

Länge: 112 min

Ab 6 Jahren

Kinostart: 15. Oktober 2020

Stand: 15.10.2020, 00:00