Live hören
Jetzt läuft: Sag mir was Du willst von Clueso

Halloween Kills

Filmszene aus dem Film "Helloween Kills" mit der Stern-Bewertung von WDR 2

Halloween Kills

Von Andrea Burtz

Der Serienkiller Michael Myers treibt wieder sein Unwesen - dabei ist die Kleinstadt Haddonfield doch schon seit Jahrzehnten durch seine Untaten traumatisiert. Für unsere Kritikerin hätte es kein Nachschlag für das Gemetzel gebraucht.

Neue Filme: "Cry Macho", "Helloween Kills", "French Dispatch"

WDR 2 Kino 21.10.2021 04:47 Min. Verfügbar bis 21.10.2022 WDR 2


Download

Darum geht's

Natürlich geht’s wieder zurück in die Kleinstadt Haddonfield, in der Serienkiller Michael Myers nach seinem Ausbruch aus der Psychiatrie jetzt wieder tötet. So viele Menschen wie nie zuvor.

Hatte er es im Original von 1978 mit seinem Messer auf Mädchen abgesehen, bringt er jetzt scheinbar jeden um, der sich ihm in den Weg stellt. Da werden Köpfe zwischen Geländerstangen gedreht und Opfer auf einem Spielplatz als Trophäen ausgestellt. Ab 18!

Darum geht's wirklich

Vor drei Jahren hat Regisseur David Gordon Green mit "Halloween" Produzenten und Fans der Filmreihe zufriedengestellt. Für diese Fortsetzung wurde er gefeiert. (Das war bei einigen der zehn weiteren Fortsetzungen nicht der Fall!).

In "Halloween Kills" spinnt Green die Jagd auf den Serienkiller erneut weiter – viel brutaler als im Vorgängerfilm. Das Startdatum der endgültig letzten Folge ist auch schon geplant: Am 13.10.2022 heißt es: "Halloween ends".

Die spielen mit

Jamie Lee Curtis ist wieder mit dabei. (Sie war 20, als sie 1978 in „Halloween – Die Nacht des Grauens“ um ihr Leben schrie.) In diesem 12. Teil der Reihe spielt sie unter den Kleinstadtbewohnern zwar eine wichtige Rolle, ist aber nicht mehr Mittelpunkt der Story.

Das sagt Kinokritikerin Andrea Burtz

Der Titel "Halloween kills" und die Altersfreigabe "ab 18" verraten schon eine Menge: In der Fortsetzung geht es brutal und äußerst blutig zu. Ein ganzer Ort ist aus dem Häuschen – im wahrsten Sinn des Wortes.

Denn der Mob traut der Polizei nichts mehr zu und will Michael Myers selbst zur Strecke bringen. Bei Nacht, mit Baseballschlägern und Pistolen. Schließlich ist jeder in der Stadt irgendwie von den Morden betroffen und in vergangenen 40 Jahren, in denen Michael Myers sein Unwesen trieb, traumatisiert worden.

Das wird dem Zuschauer auch ständig aufs Brot geschmiert. Subtil oder atmosphärisch ist in „Halloween Kills“ wenig. Das Grauen entartet zum Exzess - zunächst von Michael Myers, dann von den Bürgern Haddonfields. Nur für echte Fans des Genres zu empfehlen.

Die Bewertung auf einen Blick

Zwei von fünf Sternen

Horror, USA 2021
Regie: David Gordon Green
Länge: 105 min
Ab 18 Jahren
Start: 21. Oktober 2021

Stand: 21.10.2021, 00:00