Live hören
Jetzt läuft: Freedom '90 von George Michael
Symbolbild schwarzfahren: Nur schemenhaft zu erkennende Personen gehen an einem Fahrkartenautomaten der Kölner Verkehrsbetriebe vorbei

Woher kommt der Begriff "schwarzfahren"?

Stand: 18.11.2022, 00:00 Uhr

Lara (7 Jahre alt) kommt aus Ochtrup und möchte gerne wissen, warum "schwarzfahren" so heißt.

Von Frank Krieger

Woher kommt der Begriff "schwarzfahren"?

WDR 2 Frag doch mal die Maus 18.11.2022 01:26 Min. Verfügbar bis 18.11.2023 WDR 2


Download

Die Maus hat herausgefunden, dass es die Theorie gibt, dass der Begriff aus der jiddischen Sprache kommen soll - eine Sprache, die viele Juden in Deutschland und weiten Teilen Europas gesprochen haben. Hier soll "shvarts" angeblich "arm" heißen. Die Maus hat dazu den Sprachwissenschaftler Eric Fuß von der Ruhr-Uni-Bochum befragt, der sagte allerdings, dass "shvarts" auch im Jiddischen nichts anderes als das deutsche "schwarz" bedeuten würde. Seiner Ansicht nach ist der Begriff "schwarzfahren" nicht aus dem Jiddischen hervorgegangen.

Schauen wir uns also an, was "schwarz" bedeutet: Die Farbe ist eine "dunkle" Farbe. Der Begriff "schwarz" wurde irgendwann auch auf Dinge übertragen, die im Verborgenen geschehen: Zum Beispiel "Schwarzarbeit", "Schwarzmarkt", "Schwarzhandel". Außerdem gibt es auch eine Verbindung in die Gaunersprache: Früher haben Menschen nämlich "schwärzen" gesagt, wenn sie etwas geschmuggelt haben.

Wer also "schwarzfährt", macht etwas, das nicht erlaubt ist. Er oder sie versucht, "im Verborgenen", heimlich mit Bus und Bahn zu fahren – die Person versteckt sich vielleicht auf der Toilette im Zug, wenn der Schaffner kommt – weil sie keinen Fahrschein hat.

Die Antwort lautet also...

Mit "schwarz" bezeichnet man auch Dinge, die sich im Schattenreich, im Verborgenen abspielen. Da, wo Menschen Dinge heimlich machen - wie zum Beispiel "schwarzfahren".

Habt ihr auch eine Frage an die Maus?

Jeden Morgen beantwortet die Maus bei WDR 2 Kinderfragen zu den spannendsten Themen. Ihr wollt auch etwas wissen? Dann stellt der Maus Eure Frage.

*Pflichtfelder

Meine Eltern sind damit einverstanden, dass ich meine Frage an die Maus schicke. Und sie wissen, dass sich WDR 2 eventuell unter den Kontaktdaten bei uns meldet.