Live hören
Jetzt läuft: DeLorean von Milow

Wie ist der Rhein entstanden?

Luftaufnahme des Landschaftsschutzgebiet des Zonser Grind

Wie ist der Rhein entstanden?

Von Frank Krieger

Hannah (8 Jahre alt) wohnt in Köln und möchte gerne wissen, wie der Rhein entstanden ist.

Wie ist der Rhein entstanden?

WDR 2 Frag doch mal die Maus 26.11.2021 01:36 Min. Verfügbar bis 26.11.2022 WDR 2


Download

Wasser hat eine enorme Kraft! Es kann sich sogar durch Steine und Gebirge einen Weg „schneiden“.

Die Maus zwinkert – das ist die ganz einfache Erklärung dafür, wie Flüsse entstehen.

Der Ursprung liegt in der Schweiz

Es ist natürlich viel komplizierter: Wasser kommt an einer Quelle aus dem Boden. Flüsse können aber auch entstehen, wenn Regen von den Bergen runter ins Tal fließt. Oder wie beim Rhein: Wenn Wasser aus einem See abfließt. Denn als wichtigste Rheinquelle gilt der Tomasee in der Schweiz.

Der Rhein ist vor ganz vielen Millionen Jahren geboren: Als zum Beispiel die Dinos noch gelebt haben, sah unsere Welt ganz anders aus. Da waren die Berge in der Schweiz nur kleine Hügel – und wo heute Deutschland ist, war Wasser.

Dann haben sich die Kontinentalplatten verschoben. Das kann man sich so vorstellen, dass damals der Boden sich gegeneinander gedrückt hat und die Erde zu Bergen aufgetürmt hat. So konnte der Rhein bergab fließen.

Der Rhein sucht seinen Weg

Es haben sich Täler aufgetan und das Wasser hat sich durch den Boden und die Landschaft gefressen und sich einen Weg gesucht. Oft in Schlangenlinien. Die nennen Experten Mäandern.

Der Rhein ist heute zwar 1.230km lang. Aber früher war er kein zusammenhängender Fluss – das hat lange gedauert. Und der Rhein hat sich mit anderen Flüssen sozusagen „zusammengetan“.

Und der Mensch hat immer wieder versucht, den Lauf von Flüssen zu verändern, sie gerader zu machen, damit man mit Schiffen besser drüber fahren kann.

Habt ihr auch eine Frage an die Maus?

Jeden Morgen beantwortet die Maus bei WDR 2 Kinderfragen zu den spannendsten Themen. Ihr wollt auch etwas wissen? Dann stellt der Maus Eure Frage.

*Pflichtfelder

Meine Eltern sind damit einverstanden, dass ich meine Frage an die Maus schicke. Und sie wissen, dass sich WDR 2 eventuell unter den Kontaktdaten bei uns meldet.

Stand: 26.11.2021, 00:00