Live hören
Jetzt läuft: Humankind von Coldplay
Junge mit dunkelblonden, verstrubbelten Haaren

Warum werden die Haare im Alter dunkler?

Stand: 30.11.2022, 00:00 Uhr

Rachel (7Jahre) aus Solingen möchte gerne von der Maus wissen, warum die Haare im Alter dunkler werden.

Von Frank Krieger

Warum werden die Haare im Alter dunkler?

WDR 2 Frag doch mal die Maus 30.11.2022 01:41 Min. Verfügbar bis 30.11.2023 WDR 2


Download

Komisch, oder? Einige Menschen haben erst hellblonde Haare, dann werden sie dunkelblond oder sogar schwarz. Und wenn man dann noch älter wird, werden die Haare weiß.

Die Maus hat von Wissenschaftlern erfahren, dass viele Babys bei uns in Deutschland zuerst sehr helle Haare haben. Und ab dem zweiten Lebensjahr werden die Haare immer dunkler. Woran liegt das?

Melanin bringt Farbe ins Haar

Schauen wir uns mal an, woher die Haarfarbe kommt: Der Farbstoff Melanin ist dafür verantwortlich. Den produziert unser Körper. Und von dem gibt es zwei Varianten: das dunkle Eumelanin. Und das helle Phäomelanin.

Wieviel von den beiden produziert wird, bestimmen unsere Gene. Und daraus entsteht unsere Haarfarbe. Das ist so kompliziert, so viele Gene sind beteiligt, dass die Wissenschaftler immer noch nicht genau wissen, wie das funktioniert.

Was aber klar ist: Man kann nicht sagen, beide Eltern sind blond, dann wird auch das Kind blond. Das ist individuell. Bei vielen Kindern fängt die Produktion des dunklen Eumelanin auch erst Jahre nach der Geburt an. Deswegen sind sie zuerst blond und dann ändert sich die Haarfarbe noch.

Im Alter weniger Farbstoff

Es gibt übrigens nur wenige blonde Menschen. Etwa 98 Prozent der Weltbevölkerung haben dunkle bis schwarze Haare!

Und: Weiße oder graue Haare entstehen übrigens, weil die Melanin-Produktion im Alter nachlässt. Dann wird kaum noch Farbstoff produziert, die Haare sind farblos. Sie erscheinen dann aber grau oder weiß.

Die Antwort lautet also:

Für die Haarfarbe ist der Farbstoff Melanin verantwortlich - und davon gibt es eine helle Variante, das Phäomelanin, und eine dunkle, das Eumelanin. Viele Kinder produzieren Eumelanin aber erst Jahre nach der Geburt. Deswegen sind sie zuerst blond und dann werden die Haare dunkler.

Habt ihr auch eine Frage an die Maus?

Jeden Morgen beantwortet die Maus bei WDR 2 Kinderfragen zu den spannendsten Themen. Ihr wollt auch etwas wissen? Dann stellt der Maus Eure Frage.

*Pflichtfelder

Meine Eltern sind damit einverstanden, dass ich meine Frage an die Maus schicke. Und sie wissen, dass sich WDR 2 eventuell unter den Kontaktdaten bei uns meldet.