Live hören
Ihre Lokalzeit auf WDR 2 immer um halb
Blauer Himmel mit Schönwetterwolken

Warum ist der Himmel blau?

Ayden geht in den Kindergarten St. Urbanus in Birgden und möchte von der Maus wissen, warum der Himmel blau ist. (Also - wenn es nicht gerade regnet oder es mitten in der Nacht ist.)

Von Frank Krieger

Warum ist der Himmel blau?

WDR 2 Frag doch mal die Maus 06.07.2022 02:20 Min. Verfügbar bis 06.07.2023 WDR 2


Download

Die Maus hat herausgefunden: Das liegt an der Luft und am Licht der Sonne. Eigentlich ist ein Lichtstrahl farblos und für unsere Augen nicht sichtbar. Dabei besteht weißes Licht aus verschiedenen Farben – rot, orange, gelb, grün und blau. Das Licht bewegt sich außerdem wie eine Welle durch einen Raum. Rotes Licht ist langwellig – der Abstand zwischen Wellenspitze und Wellental ist lang. Blaues Licht ist kurzwellig – die Wellenbewegung geht ganz schnell auf und ab.

Wenn Licht auf einen Gegenstand fällt und von da dann in unser Auge, dann sehen wir die Farben. Das ist beim Himmel ähnlich. Denn Luft besteht auch aus kleinen Teilchen, aus sogenannten Molekülen, zum Beispiel Stickstoff- oder Sauerstoffmoleküle. Und wenn das Licht der Sonne auf so ein Molekül trifft, dann wird es reflektiert und in unser Auge geworfen.

Das Sonnenlicht strahlt durch unsere Erdatmosphäre, dabei werden vor allem blaue Lichtwellen reflektiert und gestreut, weil diese Wellen sehr kurzwellig sind und aufgrund der kurzwelligen Form sehr viel öfter auf Moleküle trifft – die dann wiederum das blaue Licht reflektiert, was wir dann auf der Erde sehen.

Je nach Stand der Sonne legt das Licht der Sonne einen längeren oder kürzeren Weg durch die Atmosphäre zurück – und da besteht dann auch für die langwelligen Lichtstrahlen die Chance, auf ein Luftteilchen zu treffen. Deswegen sind Sonnenuntergänge so schön rot und orange.

Die Antwort lautet also:

Licht besteht aus verschiedenen Farben - aber nur die Lichtwellen der blauen Lichtstrahlen treffen besonders oft auf die Moleküle im Himmel, deswegen werden fast nur sie reflektiert. Und wir können nur sie sehen, deswegen erscheint uns der Himmel blau.

Habt ihr auch eine Frage an die Maus?

Jeden Morgen beantwortet die Maus bei WDR 2 Kinderfragen zu den spannendsten Themen. Ihr wollt auch etwas wissen? Dann stellt der Maus Eure Frage.

*Pflichtfelder

Meine Eltern sind damit einverstanden, dass ich meine Frage an die Maus schicke. Und sie wissen, dass sich WDR 2 eventuell unter den Kontaktdaten bei uns meldet.