Live hören
*** Bayer Leverkusen verliert 0:4 bei Bayern München
WDR 2 Frag doch mal die Maus: Warum verfärbt sich im Herbst das Laub?

Warum werden im Herbst die Blätter der Bäume trocken?

Stand: 23.09.2022, 00:00 Uhr

Johanna (9 Jahre alt) aus Rheinbreitbach würde gerne wissen, warum im Herbst die Blätter der Bäume trocken werden und sie sich einkringeln?

Von Frank Krieger

Warum werden im Herbst die Blätter der Bäume trocken?

WDR 2 Frag doch mal die Maus 23.09.2022 01:22 Min. Verfügbar bis 23.09.2023 WDR 2


Download

Die Maus weiß, was da passiert. Der Baum räumt im Herbst auf. Er braucht dann die Blätter nicht mehr. Er sperrt sozusagen die Tür zu den Blättern zu, sie werden nicht mehr mit Nährstoffen versorgt und trocknen ein. Dadurch rollen sie sich am Rand auf.

Einfach gesagt: In den Blättern speichert der Baum normalerweise seine Nährstoffe, sein Essen. Wenn es kalt wird, dann würden die Blätter einfrieren und das Essen wäre weg. Deswegen holt der Baum sich im Herbst die Nährstoffe aus den Blättern und speichert sie dann im Stamm.

Wenn die Nährstoffe – das ist das Grüne aus den Blättern – weg sind, dann bleiben die Farben Rot und Gelb in den Blättern übrig. Die waren schon vorher in den Blättern drin, man konnte sie aber wegen des Grüns nicht sehen. Deswegen verfärben sich die Blätter auch im Herbst.

Die Antwort lautet also...

Wenn es kalt wird, würden die Feuchtigkeit und die Nährstoffe des Baumes einfrieren - deswegen holt der Baum all das in den Stamm und wirft die Blätter ab. Weil die Blätter jetzt trocken sind, verziehen und "kringeln" sie sich.

Habt ihr auch eine Frage an die Maus?

Jeden Morgen beantwortet die Maus bei WDR 2 Kinderfragen zu den spannendsten Themen. Ihr wollt auch etwas wissen? Dann stellt der Maus Eure Frage.

*Pflichtfelder

Meine Eltern sind damit einverstanden, dass ich meine Frage an die Maus schicke. Und sie wissen, dass sich WDR 2 eventuell unter den Kontaktdaten bei uns meldet.