Live hören
Jetzt läuft: Fire von The Faim

Warum hat der Freitag so einen komischen Namen?

Warum heißt der Freitag Freitag?

Warum hat der Freitag so einen komischen Namen?

Von Frank Krieger

Am Freitag freuen wir uns schon auf das Wochenende. Chiara (sieben Jahre) versteht nicht, warum der Freitag Freitag heißt, obwohl wir noch nicht frei haben. Weiß es die Maus?

Warum hat der Freitag so einen komischen Namen?

WDR 2 Frag doch mal die Maus 16.10.2020 01:17 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 2

Download

Die Maus hat einmal nachgeschaut, warum unsere Wochentage so heißen wie sie heißen. Die Menschen haben früher in den Himmel geschaut und die Tage nach den Planeten benannt, die sie gesehen haben – Sonne, Mond, Mars, Merkur, Jupiter, Venus, Saturn.

Und sie haben geglaubt, dass diese Planeten etwas mit den Göttern zu tun haben, an die sie geglaubt haben.

Beim Mond ist es einfach: Montag! Beim Jupiter haben die Germanen an ihren Gott "Thor" gedacht – das war der Donnergott, nach dem der Donnerstag benannt ist.

Und Freitag ist eigentlich der Tag der Venus – der Liebesgöttin. Bei den Germanen hieß die Göttin Frija oder auch Freyja  - daher Freitag.

Die Antwort lautet also:

Der Name Freitag kommt also nicht von "frei haben", sondern ist nach einer Göttin benannt, die die Menschen vor langer Zeit verehrt und ihr deswegen den Tag gewidmet haben: Frija oder auch Freyja.

Habt ihr auch eine Frage an die Maus?

Jeden Morgen beantwortet die Maus bei WDR 2 Kinderfragen zu den spannendsten Themen. Ihr wollt auch etwas wissen? Dann stellt der Maus Eure Frage.

*Pflichtfelder

Meine Eltern sind damit einverstanden, dass ich meine Frage an die Maus schicke. Und sie wissen, dass sich WDR 2 eventuell unter den Kontaktdaten bei uns meldet.

Stand: 16.10.2020, 00:00