Live hören
Jetzt läuft: Wer wenn nicht wir von Wincent Weiss

Klimawandel: Was können wir tatsächlich tun?

Eisbärenmutter marschiert mit ihren beiden Jungen auf Futtersuche über Eisschollen, im Vordergrund WDR 2 Moderator Ralph Günther

Klimawandel: Was können wir tatsächlich tun?

  • Umfrage: Mehrheit bereit, sich für Umweltschutz einzuschränken
  • 92 Prozent befürworten Ausbau erneuerbarer Energien
  • Klimaforscher: Nachholbedarf im Bereich Verkehr

Klimawandel: Was können wir tatsächlich tun?

WDR 2 Das Thema 24.02.2021 02:47 Min. Verfügbar bis 24.02.2022 WDR 2


Download

Tempolimit auf der Autobahn, mehr erneuerbare Energien, Vorrang für Klimaschutz - Menschen in NRW sind bereit, sich für den Umweltschutz auch einzuschränken. Das hat eine Umfrage im Auftrag des WDR ergeben. Vier von fünf Befragten sehen beim Klimaschutz zudem großen oder sehr großen Handlungsbedarf.

Was lässt sich tun, um das Klima zu verbessern?

"Ein großes Thema ist der Ausstieg aus der Kohleverstromung", sagt Manfred Fischedick, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie, im WDR 2 Interview. "Das wird einen signifikanten Klimaschutzbeitrag leisten." Ein zentraler Punkt für das Industrieland NRW seien zudem Einsparungen in der Chemie- und Stahlindstrie, beide sehr energieintensiv. "Ein großer Bereich, wo Nordrhein-Westfalen Vorbildfunktion hat", so Fischedick.

Klimaforscher: Nachholbedarf im Bereich Verkehr

Aus seiner Sicht gibt es im Westen vor allem im Bereich Verkehr Nachholbedarf. "Mobilitätswende ist mehr", so Fischedick, als nur der Umstieg von Verbrennungsmotoren hin zu alternativen Antrieben. Wichtig seien Verkehrsvermeidung und Verkehrsverlagerung - mehr Strecken zu Fuß, per Rad oder ÖPNV erledigen: "Da ist noch viel, viel Luft nach oben".

Das Thema heute

Immer von Montag bis Freitag liefern Ihnen die Moderatorinnen und Moderatoren des WDR 2 Mittagsmagazins alle wichtigen Fakten, alle relevanten Stimmen und alle Meinungen zum Thema des Tages. In drei Minuten erfahren Sie alles, um mitzureden.

  • Immer ab 16:30 Uhr auf wdr2.de oder in der WDR 2 App.
  • Und um 17:15 Uhr im Radio auf WDR 2.

Stand: 24.02.2021, 16:20