Live hören
Jetzt läuft: Stack it up von Liam Payne

Frühling und Corona

Am Düsseldorfer Rheinufer waren viele Menschen bei frühlingshaften Temperaturen unterwegs

Frühling und Corona

  • Alternativen zum Osterurlaub
  • Geringe Ansteckungsgefahr im Freien
  • Ausflug in die Eifel gut vorbereiten

Schöner Frühling und Corona-Maßnahmen

WDR 2 Das Thema 30.03.2021 02:56 Min. Verfügbar bis 30.03.2022 WDR 2


Download

Alternativen zum Osterurlaub gibt es bei schönem Wetter ja genug - Eis essen, im Park sitzen, um den See spazieren. Wie gefährlich ist es aber, sich mit Corona-Viren auch im Freien anzustecken? Ruth Schulz, WDR 2 Wissenschaft, berichtet, dass das Risiko relativ gering ist. Im WDR 2 Mittagsmagazin sagte sie, dass 99 Prozent der Ansteckungen in Innenräumen stattfinden. Beim Spazieren gehen reiche genug Abstand halten.

Maskenpflicht in einigen Großstädten

Wenn man länger zusammensteht und sich nicht bewegt oder sitzt, mache das Maskentragen Sinn, so Ruth Schulz weiter. Ausflüge in die Eifel sind in Anbetracht der weitläufigen Wanderwege eigentlich kein Problem. Allerdings möchten die Tourismusverbände Menschenaufläufe wie im Winter vermeiden. Klaus Schäfer von der Eifel Tourismus GmbH bat im WDR 2 Mittagsmagazin darum, sich im Vorfeld zu erkundigen, was in den Regionen erlaubt ist und was nicht.

Das Thema heute

Immer von Montag bis Freitag liefern Ihnen die Moderatorinnen und Moderatoren des WDR 2 Mittagsmagazins alle wichtigen Fakten, alle relevanten Stimmen und alle Meinungen zum Thema des Tages. In drei Minuten erfahren Sie alles, um mitzureden.

  • Immer ab 16:30 Uhr auf wdr2.de oder in der WDR 2 App.
  • Und um 17:15 Uhr im Radio auf WDR 2.

Stand: 30.03.2021, 16:30