Live hören
Jetzt läuft: Hips don't lie von Shakira & Wyclef Jean

Debatte um Testpflicht am Arbeitsplatz

Eine Box voller negativer Corona-Schnelltests

Debatte um Testpflicht am Arbeitsplatz

  • Bundesregierung prüft Testpflicht in Unternehmen
  • Wirtschaftsverbände setzen auf Freiwilligkeit
  • Hans-Böckler-Stiftung: Zu wenig Tests am Arbeitsplatz

Debatte um Testpflicht am Arbeitsplatz

WDR 2 Das Thema 08.04.2021 03:09 Min. Verfügbar bis 08.04.2022 WDR 2


Download

Wird in Betrieben bereits jetzt ausreichend gestestet oder muss eine gesetzliche Regelung her? Den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft zufolge braucht es keine Testpflicht. In 80 bis 90 Prozent der Firmen seien Angebote bereits vorhanden oder stünden unmittelbar bevor, teilte der Arbeitgeberverband BDA mit. Die Spitzenverbände hatten ihre Mitglieder vor knapp einem Monat aufgerufen, auf freiwilliger Basis Angebote zu machen.

Hans-Böckler-Stiftung: Umfrage zu Tests am Arbeitsplatz

Zu anderen Zahlen kommt die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung. In der zweiten März-Hälfte hätten lediglich 23 Prozent der Befragten berichtet, dass alle Präsenzbeschäftigten in ihrem Unternehmen mindestens einmal pro Woche einen Schnelltest machen könnten. Für 54 Prozent gebe es hingegen weder betriebliche Schnelltests noch seien diese angekündigt.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Mittelstand gegen Testpflicht

Der Arbeitnehmerflügel der Union fordert eine Verpflichtung für Betriebe, ihren Beschäftigten Corona-Tests zur Verfügung zu stellen. "Das Testen in den Unternehmen sollte zu einer gesetzlichen Verpflichtung werden", sagte der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe von CDU und CSU im Bundestag, Uwe Schummer. Die Testpflicht müsse vor allem dort gelten, "wo es Präsenz der Beschäftigten in den Betrieben gibt". Der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft spricht sich gegen eine gesetzliche Verpflichtung aus. Unklar sei etwa, wo schätzungsweise 60 Millionen Schnelltests pro Woche herkommen sollen und wer die Kosten für die Tests trägt.

Das Thema heute

Immer von Montag bis Freitag liefern Ihnen die Moderatorinnen und Moderatoren des WDR 2 Mittagsmagazins alle wichtigen Fakten, alle relevanten Stimmen und alle Meinungen zum Thema des Tages. In drei Minuten erfahren Sie alles, um mitzureden.

  • Immer ab 16:30 Uhr auf wdr2.de oder in der WDR 2 App.
  • Und um 17:15 Uhr im Radio auf WDR 2.

Stand: 08.04.2021, 16:00