Live hören
Jetzt läuft: Why so serious von Alice Merton

Corona-Schnelltests für Lehrer und Erzieher

Lehrerin mit Winterjacke und Mundschutzmaske im Präsenzunterricht, im Vordergrund WDR 2 Moderator Tobi Altehenger

Corona-Schnelltests für Lehrer und Erzieher

  • Spahn: Selbsttests für Lehrer und Erzieher
  • Lehrerverbände befürworten Plan
  • Virologe: Falsche Sicherheit durch Schnelltests

Corona-Schnelltests für Lehrer und Erzieher

WDR 2 Das Thema 03.12.2020 02:50 Min. Verfügbar bis 03.12.2021 WDR 2


Download

Lehrer und Erzieher sollen sich nach vorheriger Schulung in Zukunft selbst auf das Corona-Virus testen dürfen. "Kitas und Schulen beziehungsweise ihre Träger können eigenständig Schnelltests beziehen und nutzen", erklärte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Dies sei eine weitere alltagstaugliche Option, um Kindern auch in Pandemiezeiten den Kita- oder Schulbesuch zu ermöglichen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Lehrergewerkschaften begrüßen Pläne

Die Schnelltests könnten ein effektiver Beitrag zu einer umfassenden Teststrategie sein, erklärte die GEW-Landesvorsitzende NRW Maike Finnern. Auch der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, unterstützt das Vorhaben. "Allerdings mit zwei Einschränkungen", so Meidinger, "nur für Selbsttests, kein Einsatz von Lehrkräften bei Schnelltestungen von Schülern und zweitens bei Beachtung des Freiwilligkeitsprinzips."

Laumann: Tests und Schulungen müssen noch organisiert werden

Im WDR 2 Interview dämpfte NRW-Gesundheitsminister Laumann Erwartungen, dass die Schnelltests sofort für alle zur Verfügung stünden: Die Tests müssten noch beschafft, Schulungen und Verteilung organisiert werden.

Laumann: Impfungen kostenfrei

WDR 2 03.12.2020 04:08 Min. Verfügbar bis 03.12.2021 WDR 2


Download

Virologe skeptisch

Der Frankfurter Virologe Martin Stürmer betrachtet den Plan mit gewisser Skepsis: "Die Sicherheit, die ich mir durch diesen Schnelltest erkaufe, ist nicht vergleichbar mit der, die ich durch eine PCR-Testung bekomme", betonte er im WDR 2 Gespräch. Hinzu kommen weitere Unsichheitsfaktoren: Wird der Abstrich richtig durchgeführt? Kommuniziert ein positiv Getesteter das Ergebnis und bleibt zu Hause? Wie lange ist das Ergebnis aussagekräftig? Das Vorhaben berge "einige Fallstricke, die es ermöglichen, dass positiv Getestete doch in den Schulen sind".

Corona-Selbsttests für Lehrer? Virologe skeptisch

WDR 2 03.12.2020 03:50 Min. Verfügbar bis 03.12.2021 WDR 2


Download

Das Thema heute

Immer von Montag bis Freitag liefern Ihnen die Moderatorinnen und Moderatoren des WDR 2 Mittagsmagazins alle wichtigen Fakten, alle relevanten Stimmen und alle Meinungen zum Thema des Tages. In drei Minuten erfahren Sie alles, um mitzureden.

  • Immer ab 16:30 Uhr auf wdr2.de oder in der WDR 2 App.
  • Und um 17:15 Uhr im Radio auf WDR 2.

Stand: 03.12.2020, 16:00