Live hören
Jetzt läuft: Du trägst keine Liebe in dir von Echt

Peter Gallert / Jörg Reiter - Tiefer denn die Hölle

Cover Peter Gallert/Jörg Reiter "Tiefer denn die Hölle", im Hintergrund das Gestänge eines Zechen-Förderturms im Ruhrgebiet

WDR 2 Krimitipp

Peter Gallert / Jörg Reiter - Tiefer denn die Hölle

Eine Leiche in einem Zechenschacht. Ein sterbender, fieser alter Mann. Ein Polizeipfarrer, der kollabiert, und ein anderer, der auf eigene Faust ermittelt. Boxen kann er auch.

Übel zugerichtet und mit Honig übergossen liegt in einem alten Duisburger Zechenschacht eine Leiche. Die Beamten vor Ort soll der katholische Polizeipfarrer betreuen, doch der erleidet beim Anblick des Toten einen Herzinfarkt. Auf dem Weg ins Krankenhaus faselt er verwirrt von Verdammnis und Höllenqualen, nennt seinem evangelischen Kollegen einen Namen und fleht: Finden sie ihn!

Seelsorger und Draufgänger

"Tiefer denn die Hölle" ist ein fesselnder Ruhrgebietsthriller, der zwischen Duisburg und Bergkamen spielt. Im Mittelpunkt der Story stehen alte Zechenschächte, in denen es weitere obskure Funde gibt, und ein fieser alter Mann, der in einem Pflegeheim auf seinen Tod wartet. Der kollabierte Monsignore kennt dessen düsteres Geheimnis, durfte aber nie darüber reden. Jetzt holte ihn der Schrecken ein – und sein evangelischer Kollege Martin Bauer tut alles, um Licht ins Dunkel zu bringen. Denn der ist nicht nur als Seelsorger einfühlsam dicht an den Leuten dran, ob das nun traumatisierte Polizisten, Zeugen oder Verbrechensopfer sind, sondern auch ein Draufgänger.

Showdown auf tausend Meter unter Tage

Bergmannssohn Bauer pfeift auf Regeln und Hierarchien, legt sich mit Vorgesetzten an und ermittelt auch schon mal selbst, wenn er meint, er könne damit helfen. Eine Kommissarin hilft, die mit Vorgesetzten ähnliche Probleme hat wie er, hält ihm den Rücken für seine Alleingänge frei. Boxen kann er auch, vernachlässigt allerdings seine Familie. Und nach und nach kommt er dahinter, was den kollabierten Priesterkollegen mit dem fiesen Alten verbindet. Doch ihm läuft die Zeit davon. Die Story verbindet fesselnd alte Geschichten mit der Gegenwart. Und zum Schluss gibt es einen furiosen Showdown auf tausend Meter unter Tage.

Begeisterung für das Ruhrgebiet

Das stimmige Lokalkolorit haben die Autoren Peter Gallert und Jörg Reiter – beide sind Drehbuchschreiber aus Köln - ebenso gründlich recherchiert wie die Bergbaudetails. Ihre Begeisterung für das Ruhrgebiet ist spürbar. Dass hier die Bergbaugeschichte mit der Schließung von Prosper Haniel in Bottrop als letzter Revierzeche im Dezember endet, hätten sie beim Schreiben nicht bedacht, sagen sie. Sei's drum, der Roman ist jedenfalls auch eine ganz spezielle Hommage an das Ende einer Ära – ein Thriller passend zum Zechen-Aus im Ruhrgebiet.

Peter Gallert/Jörg Reiter
Tiefer denn die Hölle
Ullstein-Verlag
ISBN: 978-3548290355
10 Euro

Stand: 10.09.2018, 17:18