Live hören
Jetzt läuft: Little wonders von Rob Thomas

Kleine Fluchten

Tierpark Olderdissen

WDR 2 Familienausflug

Kleine Fluchten

Von Annika Krooß

Die Jecken im Westen sind in Hochform. Vor allem im Rheinland und in den anderen Karnevals-Hochburgen in NRW wimmelt es von kostümierten, feierlustigen Narren. Wem der Trubel zu viel wird, der hat gute Aussichten an anderen, ruhigeren Orten mindestens genauso vergnügliche Stunden zu verbringen.

Tierparks

Heimat-Tierpark Olderdissen in Bielefeld

Im Tierpark in Bielefeld-Olderdissen wohnen Bären und Polarfüchse Tür an Tür. Insgesamt gibt es 90 verschiedene Tierarten und mehr als 450 Tiere: Luchse, Otter, Wildschweine, Schafe, Esel, Muffelwild und allerlei Geflügel.

Dornberger Straße 149a
33619 Bielefeld
Tel: 0521 – 51 29 56
Öffnungszeiten: täglich rund um die Uhr
Preise: Eintritt frei.

Greifvogelstation und Wildfreigehege Hellenthal

Die Greifvogelstation in Hellenthal ist eine der bedeutendsten in ganz Europa. Dort gibt es Adler, Falken, Bussarde, Geier und Eulen. Ein besonderes Erlebnis sind die  sensationellen Flugvorführungen der Adler und Falken um 11 Uhr und 14:30 Uhr.

Wildfreigehege 1
53940 Hellenthal
Tel: 02482 – 72 40
Öffnungszeiten: sonntags von 10 - 16 Uhr
Preise: Familienkarten (2 Erw. /2 Kinder): 30 Euro  (jedes weitere Kind: 6 Euro)
Hunde dürfen mit - Eintritt: 1 Euro

Lindenthaler Tierpark

Der Lindenthaler Tierpark liegt mitten im Stadtwald. Dort laufen mehr als 250 Tiere frei herum: Schottische Hochlandrinder, Hirsche, Schafe, Ziegen, Esel, Pfauen, Schwäne und anderes Geflügel.

Kitschburger Straße
50935 Köln (Lindenthal)
Tel: 0152 – 54 54 88 51
Öffnungszeiten: sonntags von 9 - 17 Uhr
Preise: Eintritt frei.
Hunde sind nicht erlaubt!

Tierpark Hamm

Im Tierpark Hamm kommen Besucher den Tieren besonders nah. Es gibt einen Kinderbauernhof mit angeschlossenem Streichelzoo, und auch mehrere Gehege sind begehbar, z.B. die der Albino-Kängurus oder der Alpakas.

Grünstraße 150
59063 Hamm
Tel: 02381 – 53 132
Öffnungszeiten: sonntags geöffnet von 9 - 17 Uhr
Preise: Familientageskarte 21 €
Hunde dürfen mit.

Zwei Schwäne schwimmen.

Solinger Vogel- und Tierpark

Rund 300 Tiere leben im Solinger Vogel- und Tierpark: Vogelarten wie Aras, Kandus, Schneeeulen und Hühner, und Tiere wie Wildkatzen, Waschbären, Lamas und Maras. Außerdem gibt es einen neuen Rundgang mit großen Gehegen und tollem Spielplatz.

Hermann-Löns-Weg 71
42697 Solingen
Tel: 0212 – 75 936
Öffnungszeiten: sonntags von 9 - 18 Uhr
Preise: Erwachsene (ab 16 Jahre) 4,50 Euro – Kinder (3-15 Jahre) 2 Euro
Hunde dürfen mit - Eintritt: 50 Cent

Wildpark Dünnwald

Im Wildpark Dünnwald gibt es Wildschweine, Damwild, Muffelwild und Wisente. Von der Aussichtsplattform in der Mitte des Wildparks kann man viele Tiere direkt und ohne Zaun beobachten. Außerdem gibt es einen kleinen Baumlehrpfad mit seltenen Bäumen.

Dünnwalder Mauspfad 230
51069 Köln
Tel: 0221 – 60 13 07
Öffnungszeiten: täglich rund um die Uhr
Preise: Eintritt frei.

Mehrere Kinder beobachten von hinter dem Zaun aus ein Steinbock

Wildpark Gangelt

Im 50 Hektar großen Wildpark Gangelt leben Tiere aus ganz Europa: Elche, Wisente, Braunbären, Wölfe, Luchse, Gämsen und Rothirsche, Adler und Bussarde. Außerdem gibt es einen Waldlehrpfad, einen Streichelzoo und einen Abenteuerspielplatz.

Schinvelder Straße
52538 Mindergangelt
Tel: 02454 – 24 59
Öffnungszeiten: sonntags von 9 - 17 Uhr
Preise: Familienkarte 22,50 Euro
Hunde dürfen mit.

Wintersport

Alpincenter Bottrop  

Das Alpincenter Bottrop bietet mit einer Pistenlänge von 640 Metern die "längste Skihalle der Welt". Für Ungeübte gibt es einen Anfängerhang, für Fortgeschrittene eine Abfahrt mit einem Gefälle von bis zu 24 Prozent und einem kurvigen Pistenverlauf.

Prosperstraße 299-301
46238 Bottrop
Tel: 02041 – 70 950
Öffnungszeiten: sonntags 10 - 23 Uhr
Preise: Familienticket (2 Erw. + 2 Kinder) 156 Euro
(Eintritt inkl. Ski- und Snowboardverleih, Essen und Getränke)

Eishalle Herford  

Die Eishalle Herford "Im kleinen Felde" bietet auf 3.500 Quadratmetern alles, was das Herz des Eissport-Fans begehrt. Für Eislauf-Anfänger gibt es spezielle Kurse, für Könner und mehr Abwechslung Eisstockschießen. Dazu Verpflegung in uriger Hüttenatmosphäre.

Im kleinen Felde
32051 Herford
Tel: 05221 – 99 440 20
Öffnungszeiten:  sonntags 10 – 19 Uhr  (13-14 Uhr Pause zur Eisaufbereitung)
Preise: Erwachsene (ab 16 Jahre) 5,20 Euro, Kinder und Jugendliche 4 Euro

Eissportzentrum Möhnesee  

Sonntags ist im Eissportzentrum Möhnesee Familientreff mit Kids-Disco von 15-17 Uhr. Wer das Schlittschuhlaufen noch nicht beherrscht, dem helfen die Eislauf-Hilfen-Pinguine.

Teigelhof 4
59519 Möhnesee-Echtrop
Tel: 02924 – 7200
Öffnungszeiten: sonntags 11 – 17:30 Uhr
Preise: Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder bis 15 Jahre) 13,50 Euro

Skigebiet Willingen

Skigebiet Willingen  

Willingen, am nordöstlichen Rand von Hessen, bietet 2-16 km lange Abfahrten. Mehr als 100 Schneekanonen sorgen dort für beste Pistenverhältnisse. Die Loipe in der EWF-Biathlon-Arena steht kostenfrei zur Verfügung. Auch alle Parkplätze direkt an den Skiliften sind kostenfrei.

Zur Hoppecke 5
34508 Willingen (Upland)
Schneetelefon:05632 - 96 98 20
Öffnungszeiten: sonntags 8:30 – 16:30 Uhr
Preise: Erwachsene 28 Euro, Kinder (bis 15 Jahre) 18 Euro

Skihalle Neuss

In der Skihalle Neuss gibt es eine 300 Meter lange und bis zu 100 Meter breite Pulverschneepiste und einen Rodelhang. Für Kinder und Anfänger gibt es einen eigenen Hang, um sicher die ersten Schritte auf Ski oder Snowboard zu üben.

An der Skihalle 1
41472 Neuss
Tel: 02131 – 12 440
Öffnungszeiten: sonntags 9 - 22 Uhr
Preise: Erwachsene 34 Euro, Kinder 25 Euro

Piste Rauher Busch im Skiliftkarussell Winterberg

Die Piste Rauher Busch im Skiliftkarussell Winterberg

Skiliftkarussell Winterberg  

13 Sesselbahnen, sieben Schlepplifte und fünf Förderbänder bringen Anfänger und Allrounder zu den 34 Abfahrten. Das abwechslungsreiche Skigebiet erstreckt sich über sieben Berge und bietet fünf spezielle Rodellifte. Aktuell liegen 50 cm Schnee.

Remmeswiese
59955 Winterberg
Schneetelefon: 02981 - 820 801
Öffnungszeiten: sonntags 9 – 16:30 Uhr
Preise: Erwachsene 35 Euro, Kinder (bis 15 Jahre) 24 Euro

Wintersport-Arena Sauerland

Wer auf die "Bretter" steigen möchte, kommt im Sauerland ganz auf seine Kosten. Die Wintersport-Arena bietet 150 Liftanlagen mit 300 Hektar Pistenfläche für Skifahrer, Snowboarder und Rodler. Die Wintersportsaison dauert üblicherweise bis Mitte März.

Diverse Wintersportorte mit Schneepisten
59955 Winterberg
Schneetelefon: 02981 - 820 633

Museen

Burg Altena

Burg Altena: ganzjährig werden Veranstaltungen angeboten

Burg Altena    

In der Burg Altena im Sauerland ist an diesem Sonntag "Altes Handwerk zu Gast". Eine Bürsten- und Besenmacherin zeigt, wie eine handeingezogene Bürste entsteht. Das Museum zeigt den Alltag von Rittern, Handwerkern und Adligen im Mittelalter.

Fritz-Thomee-Straße 80
58762 Altena
Tel: 02352 – 966 70 33
Öffnungszeiten: sonntags von 11 – 18 Uhr
Preise: Familienticket (2 Erw. + max. 4 Kinder) 12 Euro
Der Eintritt gilt auch für den Besuch des Deutschen Drahtmuseums.

Burg Vischering in Lüdingshausen

Burg Vischering     

In der Wasserburg gibt es ein Kindermuseum mit einer Ausstellung, bei der sich alles um Ritter und Pferde dreht. Rüstungen und Helme dürfen angefasst und aufgesetzt werden und "Bernhard der Knappe" erzählt von seinem Leben auf der Burg.

Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen
Tel: 02591 – 799 00
Öffnungszeiten: sonntags von 10 – 18 Uhr
Preise: Familienticket (2 Erw. + mind. 2 Kinder) 20 €

Deutsches Traktoren- und Modellautomuseum

Da schlägt das Herz von kleinen und großen Motorenfans höher! Im Museum sind mehr als 100 Original-Traktoren von Lanz, Hanomag, Deutz, MAN, Eicher und Schlüter zu sehen. Außerdem gibt es eine Sammlung mit rund 10.000 Modellfahrzeugen.

Karl-Schoppe-Weg 8
33100 Paderborn
Tel: 05251 – 490 711
Öffnungszeiten: sonntags von 10 – 18 Uhr
Preise: Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder bis 16 Jahre) 13,50 Euro

Neanderthal Museum  

Vor mehr als 150 Jahren wurde bei Mettmann das Skelett eines Neandertalers gefunden. In sechs großen Ausstellungsabteilungen zeigt das Erlebnismuseum die Zeitgeschichte auf unterhaltsame Art, z.B. durch interaktive Computer und Filme.

Talstraße 300
40822 Mettmann
Tel: 02104 – 97 97 0
Öffnungszeiten: sonntags von 10 – 18 Uhr
Preise: Erwachsene 11 Euro, Schüler 6,50 Euro, Kinder 5 Euro
Familien bekommen 20 Prozent Rabatt

Phänomania Essen

Hier ist anfassen und ausprobieren ausdrücklich erwünscht. An mehr als 120 Versuchsstationen kann man Phänomene selbst erzeugen. Es gibt zum Beispiel einen Feuertornado, einen Riechbaum, eine Zentrifugalschleuder und optische Täuschungen.

Am Handwerkerpark 8-10
45309 Essen
Tel: 0201 – 30 10 30
Öffnungszeiten: sonntags von 10 – 18 Uhr
Preise: Erwachsene 8 Euro (ermäßigt 7 Euro), Schüler 6 Euro, Kinder 4 Euro

Schloss Corvey

Das Schloss Corvey in Höxter ist Westfalens erstes Unesco-Welterbe! Beeindruckend ist seine Fürstliche Bibliothek mit rund 75.000 Bänden in 15 Sälen. Kinder werden von Schlosskatze Minka durch die Anlage und die Geschichte Corveys geführt.

Schloss Corvey 1
37671 Höxter
Tel: 05271 – 68 1 68
Öffnungszeiten: täglich 10 - 18 Uhr
Preise: Familienticket 18 Euro

Schloss Hohenlimburg

Schloss Hohenlimburg

Das Schloss bei Hagen ist ein echtes Gruselschloss. Dort treibt die "Schwarze Hand" ihr Unwesen. Die ist heute noch im Schloss zu sehen. Noch mehr schaurig-schöne Geschichten gibt es jeden Sonntag bei der Familienführung um 15 Uhr.

Alter Schlossweg 30
58119 Hagen
Tel: 02334 – 27 71
Öffnungszeiten: sonntags von 12 - 18 Uhr
Preise: Erwachsene 7 Euro, Kinder 5 Euro

Kleine Fluchten

WDR 2 | 11.02.2018 | 04:34 Min.

Download

Stand: 09.02.2018, 00:01

Weitere Themen