"TrustMe" aus Iserlohn wollen das Sauerland rocken

Die fünf Mitglieder der Band "TrustMe" sitzen auf einer Treppe

"TrustMe" aus Iserlohn wollen das Sauerland rocken

TrustMe - Dreaming In The Moonlight

WDR 2 Musik aus dem Westen 26.10.2020 03:54 Min. Verfügbar bis 26.10.2021 WDR Online Von TrustMe


Die Band "TrustMe" aus Iserlohn-Letmathe ist seit gut zwei Jahren zusammen. Alle Mitglieder waren zuvor in verschiedenen Coverbands aktiv, zum Teil auch gemeinsam. Und genau das ist der Grund für diese Neugründung. Die vier Herren um Sängerin Susanne wollen endlich eigene Musik machen.

"Rock/Pop Musik mit deutschen und englischen Texten" ist das erklärte Ziel. Die Songs schreibt erstaunlicherweise der Drummer, die Texte kommen von der gesamten Band. Profiambitionen haben "TrustMe" nicht, dennoch ist der Traum von einem Chart-Hit noch nicht völlig aufgegeben.

Fünf Fragen an TrustMe

Warum macht ihr Musik?

Aus Freude an eigener Musik in guter Gesellschaft, man lernt viele neue Menschen und Musiker kennen.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

Boston – More Than A Feeling
Europe – Leave No Stone Unturned
Beatles – Let It Be
Amorphis – Amongst Stars
Bob Dylan – Knocking On Heaven's Door

Was war bisher eurer wichtigster Auftritt?

"Alt Werdohl Musik Kneipe" - erstmals ausverkauft seit den 80ern.

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Einen Hit in den Charts landen, unsere kompletten Songs aufnehmen (im Studio), ein großes Konzert mit allen Freunden und Bekannten.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

"Sie haben es doch geschafft" - TrustMe in den Charts.
"Tolle Band mit tollen Songs".
"TrustMe – zum 3. Mal Nr. 1 der Single Charts".

Stand: 26.10.2020, 20:30