Die vierköpfige Band posiert lässig vor der Kamera

"Talking Machine" aus Düsseldorf legen Wert auf den "Grunge Faktor"

Stand: 07.09.2022, 11:51 Uhr

Nachdem die Düsseldorfer Band "Talking Machine" einen neuen Sänger gefunden hat, fühlte sich die neue Besetzung so gut an, dass ein kompletter Neustart beschlossen wurde.

Talking Machine - Tomorrow

WDR 2 Musik aus dem Westen 12.09.2022 04:00 Min. Verfügbar bis 12.09.2023 WDR Online Von Talking Machine


"Musik mit Grunge Faktor" lautet das Angebot der Formation "Talking Machine" aus Düsseldorf. Die Band an sich ist schon länger aktiv. Aber mit dem Zugang eines neuen Sängers hat die Gruppe 2021 dann einen kompletten Neustart beschlossen und auch völlig neues Material erarbeitet.

Auffälliges Merkmal ist, dass die Dame in der Band mal nicht wie oft üblich die Sängerin ist, sondern die Schlagzeugerin. Kürzlich erschien die erste eigene EP. Wie ernst "Talking Machine" die Sache angehen, zeigt allein die Tatsache, dass sie ihre Aufnahmen professionell in Berlin abmischen ließen.

Die beste Band im Westen

Sie haben Talking Machine am 19.09.2022 zur besten Band im Westen gewählt. Bei der einwöchigen Internetabstimmung konnten die Musiker die meisten Stimmen holen.

Fünf Fragen an Talking Machine

Warum macht ihr Musik?

Weil die Energie und die Emotionen raus müssen und es einfach Spaß macht, gemeinsam Songs zu schreiben, mit Leidenschaft zu spielen und live auf der Bühne zu stehen. Wenn alle beim Spielen ein Grinsen auf dem Gesicht bekommen, das ist ein unglaublich gutes Gefühl.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

Pearl Jams "Alive" oder "Would?" von Alice in Chains, tolle Bands, die für Aufbruch und Rebellion stehen. Aber auch Songs wie "My Hero" von den Foo Fighters oder The Killers mit "For Reasons Unknown", weil sie einfach mit Energie und eingängigen Melodien straight forward gehen.

Was war bisher euer wichtigster Auftritt?

In der aktuellen Formation gibt es uns noch nicht so lange, wir haben erst vor kurzem unsere erste EP "Tomorrow" veröffentlicht. Deshalb und auch coronabedingt sind wir noch nicht so häufig auftreten. 1. Auftritt in neuer Besetzung war unser Konzert im Rockin‘ Rooster Club in Haan dieses Jahr.

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Live-Auftritte geben uns immer am meisten zurück. Als Band mal eine Tour zu machen und auf einer richtig großen Bühne zu spielen, bei einem Festival im Sommer, wo auch bekanntere Bands auftreten, das wäre der Hammer.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

Wenn man in zehn Jahren noch über uns spricht, wäre das schon ein toller Erfolg. Wenn die Leute sagen: "Talking Machine kenne ich, das ist doch die Alternative Band mit dem Grunge Sänger und der Frau am Schlagzeug. Die machen echt gute Musik" - dann hätten wir es geschafft ;)