Live hören
Jetzt läuft: Can you feel the love tonight von Elton John

Anhören und abstimmen

Publikum beim Konzert

WDR 2 Szene im Westen

Anhören und abstimmen

Von Helmut Brasse

Jede Woche stellen wir in "WDR 2 POP!" drei Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen.

Wählen Sie Ihren Favoriten! Bis zum nächsten Sonntag (22.10.2017, 23:59 Uhr) können Sie hier den Wochengewinner der "Szene im Westen" wählen. Der Gewinner wird dann am Montagabend in "WDR 2 POP!" ab 20:05 Uhr bekanntgegeben.

Sie haben die Wahl

In jeder Woche stellen sich drei Bands aus dem Westen Ihrer Wahl - jeweils mit einem eigenen Titel in voller Länge.

Unten haben wir Band-Informationen sowie Musiktitel der Gruppen eingestellt. Sie können sich die Songs anhören und dann abstimmen.

blendWERK

Die Mitglieder der Band "Blendwerk"

"Die Texte sind 'altersangemessen' - die Musiker sehen sich als erprobte Familienväter außerstande, voller Inbrunst von ungestilltem Lebenshunger zu singen." Das sagen "blendWERK" aus Lüdinghausen über sich selber. Der Ursprung geht bis in die 1990er Jahre zurück, als einige Mitglieder gemeinsam in einer Coverband aktiv waren. Auch "blendWERK" entstand 2011 als Coverband. Doch sehr bald fingen die Musiker an, eigene Songs zu schreiben. Viel Wert legen sie auf mehrstimmigen Gesang. Live treten sie bislang meist in ihrem Heimatort auf. Im Sommer 2017 erschien das erste Album.

www.blendwerk-band.de

blendWERK - Ich muss hier weg

WDR 2 Musik | 16.10.2017 | 03:15 Min.

Strommasten

Die Mitglieder der Band "Strommasten"

Ohne Strommasten würde nichts funktionieren und dennoch werden sie kaum gewürdigt. "Diese Konzeption einer so gut wie nie wahrgenommen Wichtigkeit im Beständigen" ist angeblich die Idee hinter dem Namen dieses Quartetts aus Recklinghausen. 2014 ging es los. Über ihren Stil sagen die Mitglieder, dass sie "Rockmusik mit Popflair spielen und dabei auf altmodische Weise Modernität zelebrieren." Textlich legen sie gerne "den erhobenen Mittelfinger in die Wunden der Gesellschaft."  Dieses sehr ausformulierte Konzept lässt aber schnell erkennen, dass die "Strommasten" eine ganz eigene Art von Humor pflegen, den sie auch auf ihrem aktuellen Debütalbum ausleben.

www.strommasten.com

Strommasten - Ruhrgebietswolpertinger

WDR 2 Musik | 16.10.2017 | 03:17 Min.

The Wheel Walkers

Die Mitglieder der Band "Wheel walkers"

"Vier Männer, die spielen um des Spielens willen. Kein Schnickschnack, keine Grillen". So stellen sich "The Wheel Walkers" aus Köln vor. Die vier Musiker haben ihre Wurzeln in den Sixties, mixen "Beat, Swing, Blues, Country und Rock'n Roll". Dazu gibt es Texte mit "Widerhaken und Hintersinn, viel Ironie, viel 'tongue in cheek'". Vor gut 2 Jahren kam die Gruppe zusammen, einige von ihnen hatten berufsbedingt mit der Musik lange ausgesetzt. Wie ernst sie das ganze jedoch nehmen, kann man daran erkennen, dass sie ihre erste EP gleich mit einem renommierten Produzenten aufgenommen haben.

www.thewheelwalkers.de

The Wheel Walkers - Can't Fake It

WDR 2 Musik | 16.10.2017 | 02:33 Min.

Leider ist das Voting bereits beendet. Der Gewinner wird am Montagabend ab 20:05 Uhr bekannt gegeben. Dann werden auch die neuen Kandidaten für die nächste Abstimmung vorgestellt.

Wie bewirbt man sich als Band/Künstler?

Wenn Sie sich als Band/Musiker bewerben wollen und eigene Songs auf professionellem Niveau machen, dann schicken Sie uns ihren besten Song auf einer Audio-CD mit kurzer Biografie und zwei Fotos an:

WDR 2 Szene im Westen
50600 Köln

Bitte geben Sie auch Ihre Mail-Adresse an.

Stand: 16.10.2017, 20:00