Live hören
Jetzt läuft: Prayer in C von Lilly Wood & The Prick/Robin Schulz

Anhören und abstimmen

Publikum beim Konzert

WDR 2 Szene im Westen

Anhören und abstimmen

Von Helmut Brasse

Jede Woche stellen wir in "WDR 2 POP!" drei Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen.

Wählen Sie Ihren Favoriten! Bis zum nächsten Sonntag (08.10.2017, 23:59 Uhr) können Sie hier den Wochengewinner der "Szene im Westen" wählen. Der Gewinner wird diesmal am Dienstagabend in "WDR 2 POP!" ab 20:05 Uhr bekanntgegeben.

Sie haben die Wahl

In jeder Woche stellen sich drei Bands aus dem Westen Ihrer Wahl - jeweils mit einem eigenen Titel in voller Länge.

Unten haben wir Band-Informationen sowie Musiktitel der Gruppen eingestellt. Sie können sich die Songs anhören und dann abstimmen.

Timbá

Die Band Timbá

Die Kölner Formation Timbá bezeichnet sich selbst als "Indielektro". Das heißt, sie kombinieren analoge Instrumente mit viel Elektronik. Aber es muss dabei deutlich hörbar sein, "dass immer noch Menschen die Instrumente bedienen - nicht umgekehrt." 2015 entstand die Band, 2016 wurde bereits ein erstes Album veröffentlicht. Aktuell ist eine EP in Arbeit. Live sind Timbá bislang überwiegend in Köln und der Rheinschiene anzutreffen.

www.facebook.com/timba.band

Timbá - Black Hole

WDR 2 | 29.09.2017 | 04:36 Min.

Kribbelmeier

Das Duo Kribbelmeier

Das Musikprojekt Kribbelmeier aus Düsseldorf kann bald einen runden Geburtstag feiern. 1998 fanden zwei Multi-Instrumentalisten und ein Sänger zusammen und erarbeiteten in ihrem Studio eine erste CD. Um das Ganze auf die Bühne zu bringen, wurde mit weiteren Musikern aus dem Trio eine richtige Live-Band, die "quer durch NRW tourte". Berufliche und private Gründe ließen die Gruppe jedoch bald wieder auseinanderbrechen. Heute ist Kribbelmeier als Duo mit einem der beiden Multi-Instrumentalisten und dem Sänger wieder ein Studioprojekt.

www.kribbelmeier.de

Kribbelmeier - Chance

WDR 2 | 29.09.2017 | 04:36 Min.

Flame Tree

Die Band Flame Tree

Blues ist die große Leidenschaft der vier gestandenen Musiker von "Flame Tree". Allerdings mischen sie den Blues gerne mit Rock, Prog-Rock, Funk und Pop. Die Band hat ihren Sitz in Dorsten und Haltern, an der "Grenze" zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Allerdings definieren sich "Flame Tree" als Ruhrgebietsband. Dort treten sie auch überwiegend auf. Kürzlich hatten sie mal wieder einen Gig auf einem polnischen Festival in Rybnik. Das ist die Partnerstadt von Dorsten, wo die Band 2015 erstmals gastierte.

www.facebook.com/flametreerock

Flame Tree - Six feet under

WDR 2 | 29.09.2017 | 04:19 Min.

Leider ist das Voting bereits beendet. Der Gewinner wird am Montagabend ab 20:05 Uhr bekannt gegeben. Dann werden auch die neuen Kandidaten für die nächste Abstimmung vorgestellt.

Wie bewirbt man sich als Band/Künstler?

Wenn Sie sich als Band/Musiker bewerben wollen und eigene Songs auf professionellem Niveau machen, dann schicken Sie uns ihren besten Song auf einer Audio-CD mit kurzer Biografie und zwei Fotos an:

WDR 2 Szene im Westen
50600 Köln

Bitte geben Sie auch Ihre Mail-Adresse an.

Stand: 02.10.2017, 20:30