Live hören
Jetzt läuft: Before You Go von Lewis Capaldi

Der Düsseldorfer Ric Sattler liebt den Wechsel

Ric Sattler

Der Düsseldorfer Ric Sattler liebt den Wechsel

Ric Sattler - Früher war

WDR 2 Musik aus dem Westen 04.05.2020 04:17 Min. Verfügbar bis 04.05.2021 WDR Online Von Ric Sattler

Für den Düsseldorfer Ric Sattler ist Musik eine Reise mit ständiger Suche nach neuen Wegen. Fünf Jahre war er Mitglied der Grunge-Band "Ramington Flashride", mit der er u.a. in London aufgetreten ist. 2016 gründete er dann als Zweitprojekt eine instrumentale Surfband. Inzwischen arbeitet er als Solist.

Zunächst verfolgte er ein deutschsprachiges Reggae-Projekt. Momentan entdeckt er gerade den "Singer-Songwriter" in sich. Soeben hat er ein Album namens "Sessions" veröffentlicht. Mit Songs, die er in den letzten Jahren allein in seinem Studio aufgenommen hat. 

Fünf Fragen an Ric Sattler

Warum machst du Musik?

Musik ist für mich ein Weg, meine Kreativität auszuleben. Sie macht mich unfassbar glücklich

Welchen bekannten Song hättest du gerne geschrieben?

Neil Young – Keep on rocking in the Free World

Was war bisher dein wichtigster Auftritt?

Mein erster Auftritt als Solokünstler, nachdem ich lange Zeit nur mit Bands aufgetreten bin.

Was musst du im Leben unbedingt noch machen?

Eine Hütte im Wald bauen

Was sollen alle in zehn Jahren über dich schreiben?

Er entwickelt sich musikalisch immer weiter und ist sich dabei selbst immer treu geblieben

Stand: 21.06.2020, 15:00