Live hören
Jetzt läuft: Let me down slowly von Alec Benjamin

Nicolai Burchartz aus Wuppertal tourt mit Hündin "Frida"

Nicolai Burchartz - Wenn Frida lächelt

WDR 2 Musik aus dem Westen 21.10.2019 03:32 Min. Verfügbar bis 20.10.2020 WDR Online Von Nicolai Burchartz

Nicolai Burchartz aus Wuppertal tourt mit Hündin "Frida"

Nicolai Burchartz

Von der Musik ins Management und wieder zurück - das ist der bisherige berufliche Lebensweg von Nicolai Burchartz. Der gebürtige Rheinländer hat Musikwissenschaft studiert und arbeitete dann im Musikmanagement. Mittlerweile lebt er in Wuppertal und konzentriert sich wieder voll auf seine Musik.

Sein jüngstes Album hat er per Crowdfunding finanziert. Mit diesen Songs sowie seiner Hündin Frida reist er durch ganz Deutschland und gibt bevorzugt "Sofa-Konzerte" an Spielorten wie Wohnzimmern oder Kunstgalerien. Und da bleibt nicht aus, dass der Hund einen eigenen Song bekommt.

Fünf Fragen an Nicolai Burchartz

Warum machst du Musik?

Diese Frage ist für mich ein bisschen so, als würde man mich fragen: Warum schläfst du? Oder: Warum isst du? Musik gehört für mich zum Leben dazu. Ohne geht einfach nicht.

Welchen bekannten Song hättest du gerne geschrieben?

Es gibt viele Songs, die mir wichtig sind, aber ich habe nie gedacht: Den hätte ich gerne geschrieben! Die Songs haben mich berührt, gerade weil sie jemand anderes geschrieben hat. Dass einer meiner Songs in den Olymp der bekannten Songs aufgenommen wird, ist aber natürlich eine schöne Vorstellung!

Was war bisher dein wichtigster Auftritt?

Als ich vor ein paar Jahren zum ersten Mal mit deutschen Texten aufgetreten bin. Das war ein wichtiger Moment: Ich konnte mich nicht mehr hinter meinen bis dahin englischsprachigen Texten verstecken und musste ganz zu dem stehen, der ich als Liedermacher und als Mensch bin.

Was musst du im Leben unbedingt noch machen?

Ich hätte gerne mal so richtig viel Zeit im Tonstudio für ein neues Album. Und danach dann mit der ganzen Band auf große Tour!

Was sollen alle in zehn Jahren über dich schreiben?

Vielleicht schreiben sie ja über diesen bekannten Song, den ich geschrieben habe, von dem ich jetzt noch nichts weiß.

Stand: 21.10.2019, 20:30