Live hören
Jetzt läuft: Happier von Ed Sheeran

"Major5" aus Bielefeld lieben Gitarren und Melodien

Die Band Major5

"Major5" aus Bielefeld lieben Gitarren und Melodien

Eine Eigenheit der lokalen Musikszene ist, dass Musiker oft mehrgleisig fahren und gleich mehrere Bands betreiben. So wie Marcus Kleinhenrich aus Bielefeld, der über die Jahre mit diversen Formationen in der WDR 2 Bandaktion dabei war. „Major 5“ betreibt er seit 2015.

Der Name besteht aus den Anfangsbuchstaben der fünf Ur-Mitglieder, inzwischen ist das „j“ nicht mehr dabei. Die Band ist überwiegend akustisch ausgerichtet und bespielt alles von der Fußgängerzone über Wohnzimmer bis zur Konzerthalle. Zwei EPs können „Major5“ bislang vorweisen. 

Fünf Fragen an Major5

Warum macht ihr Musik?

Musik begleitet uns schon ein Leben lang und wir können uns ein Leben ohne Musik nicht vorstellen. Es ist immer wieder spannend, unsere eigenen musikalischen Ideen zusammenzubringen und das Ergebnis einem Publikum zu präsentieren.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

Hmmm... schwierige Frage! Da wir so ziemlich alle aus unterschiedlichen Musikrichtungen kommen, können wir uns nicht auf einen Song einigen. Wir sind offen für viele Musikstile, was sich auch in unseren Songs wiederspiegelt. So ist der Song "Red Lips" auch nur eine Facette von uns.

Was war bisher eurer wichtigster Auftritt?

Unser erster Auftritt zu 4t bei der Herforder Kulturnacht im September 2018. Dort haben wir gesehen, dass wir den Verlust des weiblichen Gesangsparts durch mehr Augenmerk auf Backing Vocals gut kompensiert haben.

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Bei "Inas Nacht" im Schellfischposten "Red Lips" spielen! Oder einen anderen...

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

Major5 servieren wie immer handgemachte, musikalische Sahneschnitten! Eigenkompositionen vom Feinsten, die ins Blut und ins Gemüt gehen!

Stand: 23.09.2019, 20:30