Live hören
Jetzt läuft: Complicated von Avril Lavigne

"Lenny Arrived" aus Köln setzen auf Freundschaft und Energie

Die Band "Lenny Arrived"

"Lenny Arrived" aus Köln setzen auf Freundschaft und Energie

Für die achtköpfige Kölner Band "Lenny Arrived" muss Musik viele Funktionen haben. Sie muss Energie erzeugen, tanzbar sein und gleichzeitig auch Inhalte transportieren.

Lenny Arrived - Get Ready

WDR 2 Musik aus dem Westen 15.03.2021 03:44 Min. Verfügbar bis 15.03.2022 WDR Online Von Lenny Arrived


Fast schon eine Bigband sind "Lenny Arrived" aus Köln. Die acht Musiker*innen beschreiben sich als "echte Band aus engen Freunden". Vor gut neun Jahren begann das ganze als eine Art Künstlerkollektiv. Leute kamen und gingen, bis sich die heutigen acht bei Live-Auftritten in Köln herauskristallisiert haben.

Musikalisch sehen sich "Lenny Arrived" als Popband. Tanzbar muss die Musik sein und auch die Texte müssen einen Sinn haben. Oft geht es um die Rollen, die jeder im Leben zu spielen hat. Soeben hat die Band ihr Album "White Elephant" veröffentlicht und sich dazu sogar eine Vinyl-Ausgabe gegönnt.

Die beste Band im Westen

Sie haben "Lenny Arrived" am 22.03.2021 mit ihrem Titel "Get Ready" zur besten Band im Westen gewählt. Bei der einwöchigen Internetabstimmung konnten die Musiker die meisten Stimmen sammeln.

Fünf Fragen an Lenny Arrived

Warum macht ihr Musik?

Uns geht es beim Musikmachen hauptsächlich um Gemeinschaft und Energie. In unserer Band springt beim Spielen und Jammen ein Funke über und es entstehen Lieder, die man alleine so nicht hätte schreiben können. Dieselbe Gemeinschaft und Energie wollen wir auch live mit unserem Publikum erleben.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

David Bowie "Heroes", The Doors "Light my fire", Queen "Bohemian Rhapsody", Beatles "Hey Jude", Coldplay "Viva la vida", den Telekom-Jingle.

Was war bisher eurer wichtigster Auftritt?

Unser größter Auftritt war bisher auf dem Festival "Bochum Total 2019". Im selben Jahr haben wir eine Konzertreihe in Köln/Ehrenfeld ins Leben gerufen und in deren Rahmen acht Konzerte zusammen mit verschiedenen Gastbands gespielt. Diese Reihe hat uns als Band extrem zusammenwachsen lassen.

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Wir wollen live spielen, viel live spielen. Unser Ziel ist es, auf mehr Festivals zu sein. Lenny Arrived live auf dem Summer Jam wäre schon ein schöne Sache. Oder Glastonbury? Warum nicht? Außerdem wollen wir eine eigene Headliner Tour spielen.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

"Noch immer strahlen Lenny Arrived dieselbe Energie und Freude aus wie eine Newcomerband. In unveränderter Besetzung entwickeln sie sich auf jeder Platte weiter und lassen die Energie live wie auch im Studio fließen. Mit ihrem Nu-Brass-Pop erreichen sie ein Publikum, das Generationen übergreift."

Stand: 15.03.2021, 20:30