"Kasimir Jackson" ist ein Kölner Familien-Trio

Das Trio posiert sommerlich vor einem Pool

"Kasimir Jackson" ist ein Kölner Familien-Trio

Zwei Brüder und ihr Neffe betreiben das Trio "Kasimir Jackson". Sie stammen aus einer sehr musikalischen Großfamilie und sind Multiinstrumentalisten und Songwriter.

Kasimir Jackson - Drip Drip

WDR 2 Musik aus dem Westen 30.08.2021 03:38 Min. Verfügbar bis 30.08.2022 WDR Online Von Kasimir Jackson


Zur Spezies der "Familienbands" gehört das Kölner Trio "Kasimir Jackson". Zwei Brüder und ihr gleichaltriger Neffe bilden dieses neue Trio. Die drei sind Teil einer musikalischen Großfamilie, Tasteninstrumente und Gitarren "waren immer im Hause", musiziert wurde in allen möglichen Konstellationen.

Anfang 2020 wurde die gemeinsame Band gestartet, da man sich nicht erst "finden" musste, ging es gleich zur Sache. Ein Dutzend Songs sind bereits veröffentlicht. Musikalisch geht es in Richtung Alternative, Electronic und Rock mit einem "gewissen Augenzwinkern".

Fünf Fragen an Kasimir Jackson

Warum macht ihr Musik?

Weil wir nichts anderes können. In erster Linie aber, weil wir einfach Lust drauf haben. Und wenn das innerhalb der Familie ist, dann ist es umso schöner.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

Rein kommerziell gesehen "Last Christmas", auch wenn die Tantiemen dieses Jahr wohl etwas niedriger ausfallen werden.

Was war bisher euer wichtigster Auftritt?

Das war letztes Jahr beim Aasee Sunset Festival in Bocholt. War bis jetzt unser einziger Auftritt, da wegen Corona nicht mehr ging. Dieses Jahr liegt unser Focus auf der Studioarbeit, wir peilen die nächsten Gigs für 2022 an, es sei denn, Marek Lieberberg ruft an und braucht noch einen Headliner.

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Zum zweiten mal die "WDR 2 Szene im Westen Bandaktion" gewinnen.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

"Zu diesem Lied haben dich Mama und Papa gezeugt, kleiner Kasimir."

Stand: 13.09.2021, 20:30