Live hören
Jetzt läuft: Living in a ghost town von The Rolling Stones

„Junebug in a Jar“ versorgen das Dreiländer-Eck mit sanftem Folk-Pop

Junebug in a jar

„Junebug in a Jar“ versorgen das Dreiländer-Eck mit sanftem Folk-Pop

Junebug in a Jar - Sure as Rain

WDR 2 Musik aus dem Westen 01.04.2020 03:45 Min. Verfügbar bis 01.04.2021 WDR Online Von Junebug in a Jar

Der Aachener Musiker Ernst Kochen und die Musikerin Miranda Zuiderduin waren schon 15 Jahre ein Paar, bevor sie um 2013 anfingen, gemeinsam Musik zu machen. Eine Weihnachtsfeier war der Startpunkt. Zunächst coverten sie Songs von Leuten wie David Bowie bis hin zu Emile Sande.

Inzwischen haben sie schon drei Alben aufgenommen, auf denen sie "traditionelle Folk- und Country-Elemente mit gegenwärtiger Popmusik" mischen. Im Dezember erschien das dritte Werk, das sie sogar auf Vinyl pressen ließen. Live ist das Duo bislang im Raum Aachen, Belgien und den Niederlanden aktiv. 

Fünf Fragen an Junebug in a Jar

Warum macht ihr Musik?

Musik war schon immer der wichtigste Bestandteil unseres Lebens. In guten wie in schlechten Zeiten war sie immer der treueste Freund, Tröster und Freudenspender. Und genau das möchten wir auch mit unserer Musik für andere sein.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

Da sind uns im Laufe des Lebens sehr, sehr viele Songs begegnet. Alle zu nennen würde den Rahmen sprengen. Aber momentan schwärmen wir für „The Magic Hour“ der belgischen Band dEUS, den wir auch in unserer Version live spielen.

Was war bisher eurer wichtigster Auftritt?

Wir hatten bisher noch keine Gigs, die uns mit wichtigen Leuten zusammen gebracht hätten oder für uns den Durchbruch bedeutet hätte. Jeder unserer Auftritte war für uns in irgendeiner Weise wichtig. Oder sagen wir fast jeder.

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Wir würden unsere Musik gerne etwas weiter verbreiten als wir das bisher können. Denn wir glauben, dass wir überall viele Freunde finden könnten, wenn sie denn nur von uns wüssten.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

Am liebsten, dass die Menschen uns vor zehn Jahren entdeckt haben und seitdem große Fans von uns sind. Und natürlich, dass sie sich schon auf unser neues Album freuen.

Stand: 04.05.2020, 20:30