"In@wa" aus Hemer rockt das nördliche Sauerland

Die fünf Musiker der Band In@wa aus Hemer in grünen Shirt und blauen Hosen

"In@wa" aus Hemer rockt das nördliche Sauerland

In@wa - Dein Augenblick

WDR 2 Musik aus dem Westen 07.09.2020 03:32 Min. Verfügbar bis 07.09.2021 WDR Online Von In@wa

Zwei Generationen von Musikern bilden die Band "In@wa" aus Hemer. Die Gruppe entstand bereits 2010. Drei der fünf Mitglieder stammen aus den "Sixties" und bringen die Erfahrung mit, sie spielten in früheren bekannten Sauerlandbands wie "Straight Ahead" und "Six'n'one".

Die anderen beiden, darunter der Sohn des Gitarristen, sind aus den späten 80ern und sorgen "für spritzige Arrangements mit authentischen Texten". Live war die Band bislang meist im nördlichen Sauerland und östlichen Ruhrgebiet unterwegs.  Über die Jahre entstanden zwei Deutsch-Rock-CDs.

Fünf Fragen an In@wa

Warum macht ihr Musik?

Um Fußball zu spielen, waren wir zu schlecht. Musik machen ist das Einzige was wir ein bisschen besser können, sie ist zudem für uns Sprachrohr und kreative Spielwiese zugleich.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

"Smoke on the water" . Weil fast jeder mit unserem Lied anfangen würde Gitarre zu lernen.

Was war bisher eurer wichtigster Auftritt?

Unser Auftritt in einem Altersheim in Essen, da wir selten so ein dankbares Publikum hatten.

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Auf Tour gehen um mehr Menschen persönlich zu erreichen.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

Sie sind ihrer Musik treu geblieben und zu unserem Glück haben sie kein Fußball gespielt.https://www.youtube.com/watch?v=Vz1CaFRVVHg

Stand: 07.09.2020, 20:30