Die Rockband "Gottfried" aus Langenfeld betreibt ein eigenes Festival

Gottfried

Die Rockband "Gottfried" aus Langenfeld betreibt ein eigenes Festival

Gottfried - Es war in den 80ern

WDR 2 Musik aus dem Westen 09.08.2020 04:22 Min. Verfügbar bis 09.08.2021 WDR Online Von Gottfried

Die Musiker von "Gottfried" aus Langenfeld sehen sich als "Hobby Band". Dennoch haben sie in den 23 Jahren ihres Bestehens einiges erreicht. Denn das Problem, dass man als Band mit eigenem Material schwerer Auftritte bekommt, haben sie ganz elegant mit einem eigenen Festival gelöst. 

Seit 2009 veranstalten sie ein jährliches Festival namens "Woodslach" auf einem Bauernhof in Leverkusen. Daran nehmen viele andere Bands teil. Die Erlöse der ersten zehn Ausgaben gingen an Kinderhilfswerke. Die Zwangspause in diesem Jahr nutzt die Band für neue Aufnahmen im eigenen Studio.

Die beste Band im Westen

Sie haben am 17.08.2020 Gottfried zur besten Band im Westen gewählt. Bei der einwöchigen Internetabstimmung konnten die Musiker die meisten Stimmen auf sich vereinigen.

Fünf Fragen an Gottfried

Warum macht ihr Musik?

Wir haben angefangen als Kinder und sind immer noch verrückt. Da passiert einfach so viel. Die Konzerte, die Leute, die man kennen lernt – einfach verrückt :)

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

"Déjà Vu" von "Spliff". Und weil wir ihn so toll finden, covern wir ihn und dürfen ihn sogar veröffentlichen (m.f.G.v. EMI)

Was war bisher euer wichtigster Auftritt?

Als Veranstalter unseres eigenen Woodslach Festivals zu Gunsten verschiedener Kinderhilfswerke ist es für uns zum 10. Mal jedes Jahr ein Highlight zusammen mit bekannten und unbekannten Bands aus in und Ausland und zu spielen. 

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Nach Corona das nächste Woodslach Festival organisieren und natürlich die nächste legendäre Sommertour mit unseren Fans planen. Der Gottfried Türbus (siehe Bandgeschichte) steht schon bereit. 2020 war leider Pause.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

Immer noch da – immer noch Kult !

Stand: 10.08.2020, 20:30