Live hören
Jetzt läuft: Phil Drums in the Mix Vol. 500 von DJ Phil Drums

Für "FRINK" aus Münster reichen zwei Gitarren und ein gemütlicher Club

Das Duo FRINK schaut von unten in die Kamera

Für "FRINK" aus Münster reichen zwei Gitarren und ein gemütlicher Club

Das Duo "FRINK" aus Münster reist mit seinen Liedern über das Leben seit Jahren durch deutsche Clubs. Bis Corona hatten sie gar nicht vor, jemals für ein Album in ein Studio zu gehen.

FRINK - Weitergehen

WDR 2 Musik aus dem Westen 22.03.2021 03:56 Min. Verfügbar bis 22.03.2022 WDR Online Von FRINK


Gute und bewegende Musik entsteht manchmal genau da, wo die verantwortlichen Musiker gar keine großen Karriere-Pläne haben. Sondern einfach fürs "machen" brennen. Zu dieser Spezies gehört das Münsteraner Duo "FRINK". Sie "machen" seit Jahren einfach "Lieder mit Gitarre und auf deutsch".

Die Anfänge liegen im Jahr 2014, als Frank Romeike mit einem Gitarristen "FRINK" startete. Es folgten bundesweit Konzerte in Kneipen und Clubs, mittlerweile ist ein neuer Gitarrist dabei. Der Live-Stop hat "FRINK" dazu gebracht, ihre Songs erstmals "richtig" aufzunehmen für ein geplantes Album.

Fünf Fragen an FRINK

Warum macht ihr Musik?

Musik erreicht Menschen auf einer Ebene, die sonst nicht zugänglich ist. Wir lieben es, live für Menschen Musik zu machen und zu sehen, dass die Musik sie berührt.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

"Zauberland" von Rio oder "Aus dem Beton" von Stoppok.

Was war bisher eurer wichtigster Auftritt?

Sängerknaben & Sirenen in Hamburg

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Nackt Walzer tanzen.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

Das Lied XYZ von FRINK höre ich immer noch gerne.

Stand: 22.03.2021, 20:30