Live hören
Jetzt läuft: Spinner von Revolverheld

Die Bonner Post-Hip-Hopper „Floatiz“ wollen Hoffnung und Kraft geben

Die Band Floatiz

Die Bonner Post-Hip-Hopper „Floatiz“ wollen Hoffnung und Kraft geben

Floatiz - Träume

WDR 2 Musik aus dem Westen 01.04.2020 03:16 Min. Verfügbar bis 01.04.2021 WDR Online Von Floatiz

Sie wollen einen „gewaltig groovenden, unablässig brodelnden Sound kreieren, der auf der Tanzfläche ebenso zündet wie im Moshpit“. Das sagt die Bonner Post-Hip-Hop-Formation „Floatiz“. Der Bandname ist auch gleichzeitig der gewählte "Familienname" aller Mitglieder um Frontmann Brian Floatiz.

2015 erschienen zwei EPs gefolgt von Konzerten im Raum Bonn. Danach wurde es etwas stiller um die Band. Jetzt ist sie wieder aktiv und hat ihre erste LP veröffentlicht. „Floatiz“ beschreiben ihre Musik als "Sound, der nie schwarzweiß ist, sondern ein Kaleidoskop wild wirbelnder Klangfarben."

Der Gewinner steht fest: Sie haben Floatiz am 11.05.2020 zur besten Band im Westen gewählt. Bei der einwöchigen Internetabstimmung konnte die Formation mit ihrem Titel "Träume" die meisten Stimmen holen.

Fünf Fragen an Floatiz

Warum macht ihr Musik?

Aus Liebe zur Musik. Musik ist tiefgehender, als das hier in Worte fassen zu können 

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben

Was war bisher eurer wichtigster Auftritt?

Rockaue Bonn 2016, Bonner Stadtgarten 2019

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Jede Menge schöne Songs für die Welt schreiben.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

WOW!

Stand: 04.05.2020, 20:30