Der Künstler Dirk Beiersdörfer spielt auf seiner Gitarre.

Der Kölner Dirk Beiersdörfer mag analoge Klänge und alte deutsche E-Gitarren

Stand: 17.06.2022, 11:40 Uhr

Der Kölner Musiker Dirk Beiersdörfer ist in zahlreichen Musikprojekten aktiv und wo immer es geht, setzt er dabei alte deutsche Gitarrenmodelle aus den 60ern ein.

Dirk Beiersdörfer - Frauen in Museen

WDR 2 Musik aus dem Westen 20.06.2022 04:01 Min. Verfügbar bis 20.06.2023 WDR Online Von Dirk Beiersdörfer


Fünf Fragen an Dirk Beiersdörfer

Warum machst du Musik?

Ich fand Gitarre spielen schon immer sehr cool! Deswegen habe ich damit begonnen. Dabei geblieben bin ich, weil das Entdecken nicht aufhört und immer wieder neu fasziniert.

Welchen bekannten Song hättest du gerne geschrieben?

"Martha" von Tom Waits,... oder doch "Solisbury Hill" von Peter Gabriel?

Was war bisher dein wichtigster Auftritt?

Jazz and Joy, Jazzfestival in Worms

Was musst du im Leben unbedingt noch machen?

Das Stück "Recuerdos de la Alhambra" gegenüber der Alhambra selbst spielen. Da muss ich natürlich noch ganz schön dafür üben! Aber muss ja nicht perfekt sein.

Was sollen alle in zehn Jahren über dich schreiben?

Er macht gute echte Musik mit allen Ecken und Kanten. Am besten live anschauen. Seine Tonträger gibt es nur auf Vinyl, weil er die anderen Medien nicht versteht.