Live hören
Jetzt läuft: Dance Monkey von Tones And I

Die "Brüder Meyers" aus Viersen leben für die Musik

Szene im Westen: Brüder Meyers

Die "Brüder Meyers" aus Viersen leben für die Musik

Brüder Meyers - Far Away

WDR 2 Musik aus dem Westen 27.01.2020 03:07 Min. Verfügbar bis 26.01.2021 WDR Online Von Brüder Meyers

Ein Leben für die Musik verfolgen die "Brüder Meyers" aus Viersen. Simon (25) und Stephan (23) Meyers starteten jeweils mit 6 Jahren an der Musikschule Mönchengladbach. Geige und Tenorhorn waren der Anfang, es folgten Klavier, Gitarre, Posaune und Trompete. Derzeit studieren sie Gesang in Wuppertal.

Ausgerüstet mit einem so breiten Können sind die beiden in wirklich allen Stilrichtungen der Musik unterwegs. Von Klassik bis Pop, mal instrumental, mal mit Gesang. Sie betreiben seit 10 Jahren einen You-Tube Kanal und haben im vergangenen Sommer ein Album veröffentlicht.

Fünf Fragen an Brüder Meyers

Warum macht ihr Musik?

Wir machen Musik, weil es uns Freude macht, Musik zu komponieren und Songs zu schreiben. Man kann mit Musik außerdem gut Emotionen ausdrücken.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

Wir hätten gerne „Viva La Vida“ von Coldplay geschrieben, weil wir den Sound der Band mögen und dieser Song Kultstatus hat.

Was war bisher eurer wichtigster Auftritt?

Unser wichtigster Auftritt bisher war möglicherweise Ende 2019 im Westfalenpark Dortmund auf einer interkulturellen Veranstaltung.

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Wir möchten Konzerte in verschiedenen Ländern geben, dabei auch die Kultur und die Menschen dort kennenlernen.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

Wir würden uns freuen, wenn man uns in Zukunft mit einem eigenen Sound verbindet, der vielen gefällt.

Stand: 27.01.2020, 20:30