Live hören
Jetzt läuft: Bad liar von Imagine Dragons

Ant Utama aus Köln gab für die Musik alles auf

Ant Utama

Ant Utama aus Köln gab für die Musik alles auf

Ant Utama - Do or die

WDR 2 Musik aus dem Westen 09.03.2020 04:00 Min. Verfügbar bis 09.03.2021 WDR Online Von Ant Utama

Während hierzulande Neuseeland für viele Menschen ein Sehnsuchtsort ist, lief es für Ant Utama aus Neuseeland genau umgekehrt. Er wollte einfach nur weg. Im Gegensatz zu seiner neuen Heimat Köln seien die Menschen völlig verschlossen.

Vor zwei Jahren gab er seinen Marketing-Job auf, zog nach Deutschland und will nur noch Musiker sein. Er macht Straßenmusik, produziert Videos und tritt in Clubs in der Rheinschiene auf. Den Wechsel vom festen Gehalts-Scheck zum eher unsicheren Musiker-Einkommen empfindet er als Bereicherung.

Die beste Band im Westen

Sie haben Ant Utama am 16.03.2020 zum besten Musiker im Westen gewählt. Bei der einwöchigen Internetabstimmung konnte er die meisten Stimmen holen.

Fünf Fragen an Ant Utama

Warum machst Du Musik?

Ich mache Musik, um meine Geschichte zu erzählen: Ein Typ aus Neuseeland, der hier auf der anderen Seite der Welt seinen Traum verfolgt. Mein Ziel ist es, Menschen zu motivieren, über ihre Situation nachzudenken, ihre Bestimmung zu finden und ihre eigene Form des Glücks zu erreichen.

Welchen bekannten Song hättest Du gerne geschrieben?

One Republic – "I Lived". Dieses Lied hat mich wirklich inspiriert, zu versuchen, das Beste aus dem einen Leben, das wir haben, zu machen.

Was war bisher Dein wichtigster Auftritt?

Ich bin an vielen Orten vor einem großen Publikum in Neuseeland aufgetreten. Mein wichtigster Auftritt wird aber ein intimes Konzert am 8. April in der Fiffi Bar am Severinswall sein – meine erste vollständige Show in Köln als Künstler mit Originalmaterial.

Was musst Du im Leben unbedingt noch machen?

Ich bin derzeit Vollzeit-Musiker. Als ich Neuseeland verließ, gab ich meinen Job und meine Karriere im Marketing auf, um mich ausschließlich auf die Musik hier in Deutschland zu konzentrieren - ich spiele Straßenmusik, trete auf, wo immer ich kann. Für mich heißt es “alles oder nichts”.

Was sollen alle in zehn Jahren über Dich schreiben?

Ich werde als der Künstler bekannt sein, der Musik macht, die die nächste Generation inspiriert, das zu tun, was sie lieben und was ihnen einen Sinn gibt. Meine Musik soll Menschen helfen, Großes zu erreichen und mutige, lebensverändernde Entscheidungen zu treffen.

Stand: 09.03.2020, 20:30