Live hören
Jetzt läuft: Adore You von Harry Styles

Fünf Hardrocker vom Niederrhein nennen sich "Alfred Johnson"

Alfred Johnson im Proberaum

Fünf Hardrocker vom Niederrhein nennen sich "Alfred Johnson"

Der Hardrock Band "Alfred Johnson" vom Niederrhein fehlt nach eigenen Worten das "musikalische Talent zum covern". Deshalb müssen sie eigene Songs schreiben.

Alfred Johnson - In Command

WDR 2 Musik aus dem Westen 10.02.2020 04:37 Min. Verfügbar bis 09.02.2021 WDR Online Von Alfred Johnson

"Alfred Johnson" ist keine reale Person, sondern der Name einer recht neuen Hardrock-Formation vom Niederrhein. Die Band mit Sitz in Goch entstand vor knapp zwei Jahren. Dennoch haben sie seitdem schon einige Singles und eine EP aufgenommen, die Songs stellen die "Johnsons" im Internet vor.

Die Band nennt große Hardrock- und Metalbands wie Metallica, Muse und System of a Down als Vorbilder. Allerdings betonen sie, dass sie keine Songs ihrer Vorbilder und auch grundsätzlich nicht covert. Denn – so die Band – "dazu mangele es ihnen an musikalischem Talent."

Die beste Band im Westen

Sie haben Alfred Johnson am 16.02.2020 zur besten Band im Westen gewählt. Mit ihrem Titel "In Command" lagen sie bei der einwöchigen Internetabstimmung vorn.

Fünf Fragen an Alfred Johnson

Warum macht ihr Musik?

Aus reiner Boshaftigkeit.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

"Never gonna give you up" von Rick Astley.

Was war bisher eurer wichtigster Auftritt?

Unser Auftritt an der Viller Mühle, im inoffiziellen Parallelprogram zu "Hart an der Grenze".

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Einmal vor 22315 Leuten auftreten.

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

Die Johnsons? Das waren doch mal so nette Jungs.

Stand: 10.02.2020, 20:30