Live hören
*** Bundesliga: Köln verliert 0 zu 2 gegen Darmstadt
Band sitzt an Instrumenten in grünem Licht

"Adrian's Picture" aus Köln laden zu einer Zeitreise ein

Stand: 02.06.2023, 16:43 Uhr

Der Kopf der Kölner Band "Adrian's Picture" hat als Teenager über 100 Songs geschrieben und sie 30 Jahre später wiederentdeckt. Mit seiner Band nimmt er sie nun neu auf.

Adrian's Picture - Sense of Measure

WDR 2 Musik aus dem Westen 05.06.2023 02:29 Min. Verfügbar bis 04.06.2024 WDR Online Von Adrian's Picture


Der Kölner Stephan Brüggenthies ist ein bekannter Krimiautor. Aufgewachsen ist er in Münster und seine Eltern hatten einen Musikalienhandel. Mit 15 hat er rund 100 Songs geschrieben, die er 30 Jahre später bei einem Umzug wiederfand. Daraus entstand die Idee, mit diesen Songs etwas zu machen.

"Adrian's Picture" nennt er sein Projekt, bei dem auch Musiker von "Erdmöbel" mitwirken, die er aus Schülerzeiten kennt. Kürzlich hat er sein zweites Album mit "neuen alten" Songs auf seinem eigenen Label veröffentlicht. Es klingt ein bisschen nach 80er, Postpunk, Waverock, "aber auch sehr modern".

Fünf Fragen an "Adrian's Picture"

Warum macht ihr Musik?

Stephan ist in einem Musikladen aufgewachsen und hat Filmmusik studiert. Christian war sein Leben lang immer Schlagzeuger. Rainer macht was mit Computern, seine Liebe aber gehört seinen E-Gitarren. Jetzt haben wir beschlossen, Musik genauso zu machen, wie wir es wollen. Und nicht anders.

Welchen bekannten Song hättet ihr gerne geschrieben?

"Vienna" von Ultravox.

Was war bisher euer wichtigster Auftritt?

Eigentlich kommt unser erster richtiger Auftritt jetzt erst. Wir haben vor Corona mal eher so akustisch im Sonic Ballroom und im Blue Shell in Köln als Vorgruppe gespielt und gemerkt, wie toll das ist, gerade auch in diesen atmosphärischen Clubs. Jetzt aber wird’s laut und es kommt Technik hinzu.

Was müsst ihr im Leben unbedingt noch machen?

Es wäre schon toll, eine Tour zu machen, durch Deutschland, vielleicht sogar durch Europa. Mit exzessiven Nächten in billigen Hotelzimmern. Aber vielleicht sind wir auch schon zu alt für sowas.....

Was sollen alle in zehn Jahren über euch schreiben?

"Adrian's Picture haben sich nach dem fünften Album sehr rar gemacht, aber dennoch einen umso stärkeren und stilbildenden Einfluss auf die wichtigsten Bands der 30er Jahre."