Wrabel  - Nothing But The Love

Wrabel

Wrabel  - Nothing But The Love

Von Katrin Elsner

"What could heal the pain of a broken heart?" -  Wrabel schreibt mit "Nothing But The Love" ein Lied für die Liebe und für die Person, die sie gibt.

Stephan Wrabel kommt aus Los Angeles, verdient sein Geld als Singer/Songwriter und ist schon lange im Geschäft. Dennoch gibt es bisher kein eigenes Album von Wrabel.

2014 veröffentlicht er gemeinsam mit Afrojack den Song "Ten Feet Tall". Der Song schafft es in die Charts, es folgen Zusammenarbeiten mit Pink, Kygo, Klingande und Marshmello. Seit 2016 veröffentlicht er Singles und EPs -  doch für ein eigenes Album fehlte ihm bislang einfach die Zeit.

Neben seiner eigenen Musik schreibt der 32-Jährige viele Songs für oder mit anderen Künstler*innen. Auf seiner Liste stehen bereits Namen wie die Backstreet Boys, Ellie Goulding und Adam Lambert.

In diesem Jahr soll nun endlich sein erstes eigenes Album erscheinen. Einer der Songs darauf ist "Nothing But The Love". Ein Song über die Bedeutung von Hoffnung und Liebe: "What could find me down so low, take me so high? Nothing but the love you give."

Stand: 21.06.2021, 00:00