Live hören
Jetzt läuft: Say something von Justin Timberlake; Chris Stapleton

Welshly Arms - Learn To Let Go

Welshly Arms

Welshly Arms - Learn To Let Go

Von Conni Wonigeit

Mit "Sanctuary" und "Legendary" hatten Welshly Arms bereits erfolgreiche Radiosingles. Der neue Song "Learn To Let Go" schließt sich zumindest musikalisch nahtlos an.

Welshly Arms - Learn To Let Go

WDR 2 | 31.01.2019 | 00:41 Min.

Im letzten Jahr hat das Sextett aus Ohio/USA mit "No Place Is Home" ihr zweites Album veröffentlicht. Dieses verkaufte sich zwar nur so mittelprächtig, die Singles "Sanctuary" und "Legendary" wurden allerdings zu großen Radiohits.

Was nicht zuletzt auch an der gerade sehr erfolgreichen musikalischen Mischung aus Blues- und Rockmusik mit einprägsamen, stadiontauglichen Refrains liegt.

Ein freier Tag brachte die Idee zum Song

Die neue Single "Learn To Let Go" ist allerdings nicht auf dem zweiten Album zu finden und wurde erst letzten Sommer bei der gemeinsamen Tour mit 30 Seconds To Mars an einem freien Tag in Los Angeles geschrieben.

Inhaltlich versuchten Welshly Arms neue Wege zu gehen, um sich wieder neu zu erfinden.

"Als Künstler passiert es leicht, sich in Situationen zu verrennen und alles zu überdenken. 'Learn To Let Go' ist eine Erinnerung daran, den Kopf frei zu machen und mit der Vergangenheit abzuschließen. Daran, sich auch den Möglichkeiten, die noch vor einem liegen, zu öffnen", sagt Sänger Sam Getz selbst über das Stück.

Im Sommer auf Tour

Seit dem Sommer haben Welshly Arms viele neue Songs geschrieben, die bis jetzt in Demo-Versionen vorliegen und auf dem kommenden, dritten Album erscheinen sollen.

Im kommenden Sommer werden sie bei Rock am Ring und Rock im Park spielen. Schon jetzt haben sie angekündigt, dort auch die neuen, noch ungehörten Songs am deutschen Livepublikum auszuprobieren.

Welshly Arms live im Westen

  • 07.06.2019 bei Rock am Ring (Rheinland-Pfalz)

Stand: 04.02.2019, 00:00