Live hören
Jetzt läuft: If I can't have you von Shawn Mendes

twocolors - Lovefool

die beiden Musiker stehen frontal zur Kamera vor einem dunklen Hintergrund. Sie tragen weiße Westen.

twocolors - Lovefool

Von Katrin Elsner

Einmal zurück in die 90er, bitte! Mit "Lovefool" veröffentlichen twocolors die Coverversion eines echten 90er-Klassikers und das gleich in mehreren Versionen.

twocolors sind die Musikproduzenten Emil Reinke und Pierre-Angelo Papaccio aus Berlin. Kennengelernt haben sie sich 2015 auf einer Party und machen seitdem gemeinsam Musik.

"Elektronische Musik ist Teil unserer DNA"

Zufällig kommen beide aus echten Musikerfamilien. Pierres Ur-Ur-Ur-Onkel ist der Opernsänger Enrico Caruso, Emils Vater ist Gitarrist der Band Rammstein. Dennoch haben die beiden einen ganz anderen musikalischen Weg eingeschlagen.  "Wir leben in der Hochburg der elektronischen Musik. Es ist ein Teil unserer DNA."

Die Lovefool Remix Collection

Inspiriert vom 1996 erschienenen The Cardigans-Song "Lovefool" veröffentlichen die beiden gleich fünf Interpretationen der Single in ihrer "Lovefool Remix Collection". An erster Stelle ihre eigene Originalversion des Songs, dazu eine Retro-Funk-, eine House- und eine Akustik-Version, sowie einen von ihnen selbst produzierten Remix.

"Lovefool" ist die erste Single, die die beiden Musiker über ein großes Plattenlabel  veröffentlichen. Zuvor war alles selfmade - vom Songwriting, über die Produktion bis hin zum Marketing ihrer Songs.

Wissen to go:

Zu einer der letzten Rammstein-Singles "Radio" haben twocolors ihre eigene Version produziert und Emils Vater vorgespielt. Dem hat der Song so gut gefallen, dass er es an seine Bandkollegen weitergegeben hat und dieser schließlich als offizieller Remix veröffentlicht wurde.

Stand: 12.11.2020, 12:38