Live hören
Jetzt läuft: Auf das, was da noch kommt von Lotte/Max Giesinger

Taylor Swift - Willow

Taylor Swift steht auf einer Lichtung im Wald, sie dreht über die Schukter richtung Kamera

Taylor Swift - Willow

Von Katrin Elsner

Völlig überraschend bringt Taylor Swift ein neues Album raus – das zweite in diesem Jahr! Einer der neuen Songs auf dem Album ist "Willow".

Am 24.07.2020 ist Taylor Swifts achtes Studioalbum "Folklore" erschienen. Nur knapp fünf Monate später folgt nun "Evermore" – laut Taylor die "Schwester" von "Folklore". Auch auf diesem neuen Album findet man überwiegend Folk- und Countrysongs, die an ihre Anfänge als Countrymusikerin erinnern.

Die 15 neuen Songs sind genau wie die des letzten Albums in ihrer Selbstisolation im Frühjahr entstanden. Kürzlich hat sie erzählt, dass ihr Freund Joe Alwyn unter einem Pseudonym in der Liste der Textschreiber auftaucht. Mit ihm zusammen hat sie an vielen Texten gearbeitet.

Das neue Album "Evermore" ist eine Art Geburtstagsgeschenk von Taylor Swift an ihre Fans. Die Sängerin ist am 13. Dezember 31 Jahre alt geworden: "Seit ich 13 Jahre alt bin, habe ich mich auf meinen 31. Geburtstag gefreut, weil es meine umgedrehte Glückszahl ist", schreibt sie auf Instagram.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

"Willow" ist der erste Song auf "Evermore" und sorgt weniger mit seinem Text als vielmehr mit dem Musikvideo für Gerüchte. Dort läuft Taylor mit einer Art Brautkleid durch eine elfenhafte Welt und versucht ihren Geliebten zu erreichen – schon gibt es Gerüchte um eine mögliche Hochzeit.

Wissen to go:

Hochzeits-Spekulationen gibt es nicht nur wegen des Songs "Willow", auch die Zusammensetzung der beiden Albentitel sorgt für Wirbel. "Folklore" und "Evermore" soll so viel wie "Forevermore" heißen – für immer und ewig.

Stand: 21.12.2020, 00:00