Live hören
Jetzt läuft: Lovefool von Twocolors

Kygo & OneRepublic - Lose Somebody

Cover:  Kygo/Whitney Houston mit Higher love

Kygo & OneRepublic - Lose Somebody

Von Sascha Joseph

Goldene Stunden für den EDM: Mit "Lose Somebody" veröffentlicht DJ Kygo die nunmehr fünfte Single seines aktuellen Albums "Golden Hour".

Und für die Single "Lose Somebody" hat sich der norwegische Tropical House-DJ die amerikanischen Alt-Rocker von OneRepublic ins Boot geholt. Herausgekommen ist eine durch ein sanftes Klavier getragene Pop-Produktion, deren leichtes Sommerfeeling durch Ryan Tedders Stimme noch verstärkt wird. Getreu dem Motto "was nicht kaputt ist, muss man auch nicht reparieren", ist "Lose Somebody" übrigens die mittlerweile zweite Kollaboration von Kygo mit Tedder und Co., nach der 2018er Single "Stranger Things".

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Ganz corona-konform gab Kygo übrigens zusammen mit OneRepublic-Frontmann Ryan Tedder erst kürzlich in der Tonight Show Starring Jimmy Fallon eine spezielle, heruntergefahrene Version von "Lose Somebody" zum Besten: Virtuell schalteten sich die einzelnen Musiker aus ihren Wohnzimmern in die Performance mit ein und gaben der ohnehin schon sanften Ballade eine ziemlich intime Atmosphäre.

Wissen to go:

Im Jahr 2016 machte Kygo – bürgerlich Kyrre Gorvell-Dahll – Geschichte: Er performte als erster House-DJ bei den Abschlussfeierlichkeiten der Olympischen Spiele in Rio.

Stand: 03.08.2020, 00:00