Live hören
Jetzt läuft: Tu m'appelles von Adel Tawil /Peachy

Katy Perry - Smile

Katy Perry

Katy Perry - Smile

Von Sascha Joseph

Immer ein Lächeln auf den Lippen: Mit "Smile" sendet US-Sängerin Katy Perry die zweite Single und den Titeltrack ihres neuen Albums.

Für Katy Perry stehen dieses Jahr einfach mal zwei Geburten an. Zum einen ist die 35-jährige hochschwanger und erwartet zusammen mit ihrem Verlobten US-Schauspieler Orlando Bloom ihr erstes Kind, eine Tochter. Zum anderen wartet - nach einigen Verzögerungen - nun auch endlich ihr nunmehr sechster Longplayer "Smile" in den Startlöchern.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Trotz Coronakrise und Schwangerschaft arbeitete die Sängerin nämlich kontinuierlich weiter. Angst vor einer Infektion hat sie dabei jedoch keine: Ihr zehnköpfiges Team wird regelmäßig getestet und jedwede Arbeit, sei es Musikvideodreh oder Promotion, findet nur an einem einzigen Ort statt, einer Lagerhalle im Süden von Los Angeles. Und auch die bevorstehende Geburt ihrer Tochter macht ihr keine Angst: "Der Schmerz wird vorübergehen. Er ist temporär."

Und genau das ist auch die Botschaft hinter "Smile". Zweieinhalb Jahre hatte Katy Perry an dem Album gewerkelt. Es fasst die letzten, mitunter turbulenten Jahre der Sängerin, sowohl privat als auch zusammen: Zum einen handelt es von der Trennung und darauffolgenden Versöhnung mit Orlando Bloom, zum anderen jedoch auch von ihrem Stand im Musikgeschäft selbst. Mit diesem tat sie sich nämlich etwas schwer, nach dem mäßigeren Erfolg ihres 2017er Albums "Witness".

Wissen to go:

Als Katy Perry von ihrem damaligen Label unter Vertrag genommen wurde, sollte sie eigentlich einen ganz anderen Stil verfolgen: Columbia Records wollten nämlich aus ihr eine zweite Avril Lavigne machen. Kein Wunder also, dass die Beziehung zwischen Sängerin und Label nicht lange hielt. Noch bevor ein Album erschien, verließ Perry Columbia wieder.

Stand: 17.08.2020, 00:00