Live hören
Jetzt läuft: Whatever it takes von Milow

Jeremy Loops - Mortal Man

Jeremy Loops - Mortal Man

Von Sascha Joseph

Über die (Un-)Sterblichkeit des Lebens: Singer-Songwriter Jeremy Loops veröffentlicht seine neue Single "Mortal Man".

Mit seiner neuen Single ist dem südafrikanischen Musiker ein positiv stimmender, antreibender Acoustic Folksong gelungen. Dabei jedoch lenkt der schwungvolle Antrieb von "Mortal Man" nicht von seinem ernsten Hintergrund ab: Loops erlebte mit, wie ein enger Freund von ihm nach einer Zeit der Abstinenz einen schweren Rückfall erlitt und wieder zu den Drogen griff.

Das brachte den Songwriter dazu, über seine eigenen Süchte und Verlangen nachzudenken, und wie schwer es manchmal ist, sich davon zu lösen.

Aufgewachsen ist der 36-Jährige im Stranddorf Kommetjie an der Westküste der Kap-Halbinsel in Südafrika, sein Vater ist Südafrikaner, seine Mutter stammt aus der Schweiz. Und auch, wenn es mitnichten so klingt, kam Loops zu seiner musikalischen Karriere relativ spät.

Nach dem Studium der Immobilienwirtschaft an der University of Cape Town, wollte er ursprünglich Anlageberater werden. Daraus wurde nichts, er reiste erstmal zwei Jahre um die Welt und beschloss dort, Singer-Songwriter zu werden.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Wissen to go:

Bürgerlich heißt Jeremy Loops eigentlich Jeremy Hewitt. Sein exzessiver Gebrauch von Klangschleifen auf der Bühne mithilfe einer Loop-Station brachte ihn jedoch dazu, dieses Element in seinen Künstlernamen einfließen zu lassen.

Stand: 22.06.2020, 00:00