Glockenbach x ClockClock - Brooklyn

Glockenbach

Glockenbach x ClockClock - Brooklyn

Von Katrin Elsner

München trifft New York. Benannt nach den jeweiligen Stadtvierteln veröffentlicht das Kollektiv Glockenbach, zusammen mit der Elektroband ClockClock, die Single "Brooklyn".

Erst im letzten Jahr gründete sich aus unterschiedlichen Produzent:innen ein weltweit verknüpftes Musikprojekt. In München zuhause arbeiten sie mittlerweile mit Künstler:innen aus Los Angeles, New York, London, Paris, Stockholm oder auch Berlin. 

Vier Songs wurde bislang veröffentlicht. In "Redlight" und dessen Nachfolger "Brooklyn" holt sich das Kollektiv musikalische Unterstützung von der Mannheimer Band ClockClock. Wer genau hinter Glockenbach steckt, ist allerdings nicht bekannt.

"Brooklyn" beschreibt die Assoziation von Personen und Orten. Bringt man bestimmte Begebenheiten oder Städte mit Menschen in Verbindung, löst das oft eine Sehnsucht aus, den Ort immer wieder sehen zu wollen: "Take me to Brooklyn again, I’m in the back of a cab and you're still on my mind".

Wissen to go:

Ob sich das Musikkollektiv Glockenbach auch im nächsten Jahr als vollkommen "Unbekannte" ihrer Musik widmen können, ist noch nicht ganz klar. Anfang des kommenden Jahres soll es Live-Konzerte der Musiker:innen geben. Wie sie dann auf der Bühne auftreten wollen, ist bislang jedoch ihr Geheimnis.

Stand: 29.11.2021, 00:00