Elton John

Elton John x Britney Spears, Hold Me Closer

Stand: 05.09.2022, 00:00 Uhr

Sechs Jahre nach ihrer letzten Single feiert Britney Spears mit "Hold Me Closer" ihr Comeback - und das mit keinem geringeren als Musiklegende Sir Elton John.

Von Katrin Elsner

Der eine - ein Superstar seit den 1970ern. Die andere - ein Superstar seit den 1990ern. 2014 lernen sich Britney Spears und Elton John auf einer AIDS-Gala kennen. Kurze Zeit später twittert die eine seinen Song "Tiny Dancer". Knapp acht Jahre später erscheint ihr gemeinsamer Song.

Schon Elton Johns Zusammenarbeit mit Dua Lipa im letzten Jahr war eine Art Best Of seiner Karriere. So besteht "Cold Heart" aus Song-Parts von "Sacrifice", "Kiss the Bride" und "Rocket Man".

Auch die neue Single mit Britney Spears funktioniert nach einem ähnlichen Schema. "Hold Me Closer" ist ein Mash-Up aus "Don’t Go Breaking My Heart", "The One" und "Tiny Dancer" - und bereits jetzt ein großer Erfolg.

Bereits am Veröffentlichungstag landete die Single in Deutschland, den USA und vielen anderen Ländern auf Platz Eins der Streamingcharts.

Ein Erfolg, mit dem auch Britney offensichtlich nicht gerechnet hat: "Hallo Sir Elton John, wir sind in 40 Ländern die Nummer eins", sagt sie in einem geposteten Video, bevor sie ruft: "Heilige Sch...! Ich sitze gerade in der Badewanne und werde mir den besten Tag aller Zeiten machen – und ich hoffe, es geht dir gut."

Wissen to go:

"Hold Me Closer" vereint Elton John Songs aus den Jahren 1971, 1976 und 1992. Britney Spears dagegen feierte ihren großen Durchbruch mit "...Baby One More Time" als Teenie-Star erst im November 1998.