Live hören
Jetzt läuft: Heaven von Avicii feat. Chris Martin

Bilderbuch - Nahuel Huapi

Bilderbuch

Bilderbuch - Nahuel Huapi

Von Katrin Elsner

Stadtmenschen auf der Suche nach Freiheit – am besten weit weg, einmal ganz für sich sein. Für die Band Bilderbuch scheint es dafür einen Namen zu geben: "Nahuel Huapi".

Nahuel Huapi ist ein Nationalpark in Argentinien, der nach dem gleichnamigen See benannt wurde. An der chilenischen Grenze findet man auf über 7.000 Quadratkilometern nicht viel außer Berge, Seen und Wäldern.

Für Maurice, Michael, Peter und Philipp aus Wien der perfekte Ort für eine Auszeit. Abschalten, eins mit der Natur werden, den Stadtrummel hinter sich lassen.

Genau dorthin hat sich die Band im letzten Winter zurückgezogen. Ein Urlaub zum Musik machen in der argentinischen Natur. Am See begannen sie, die ersten Textzeilen zu einem neuen Song zu schreiben. Fast unausweichlich, dass sein Name dann zum Songtitel wird.

In "Nahuel Huapi" erleben genau das zwei Menschen, die völlig isoliert von allem anderen sie selbst sein können. Romantik ohne jegliche Ironie und Zweideutigkeit – eine bis dahin neue Seite von Bilderbuch.

Wissen to go:

Frontmann Maurice achtet beim Texten sehr auf den Klang der Worte. Hat er sich in ein Wort verliebt, baut er seine Texte gern darauf auf. So zum Beispiel auch im Song "Bungalow". 

Stand: 12.04.2021, 00:00