Live hören
Jetzt läuft: In your eyes von The Weeknd feat. Doja Cat

Ava Max - Salt

Ava Max

Ava Max - Salt

Von Sascha Joseph

Es ist eine gut gewürzte Abrechnung mit ihrem Ex-Freund. Mit "Salt" proklamiert Sängerin Ava Max feminine Stärke und Unabhängigkeit.

Ihren Durchbruch feierte Amanda Koci (wie sie bürgerlich heißt) 2018 mit ihrer Single "Sweet but Psycho": Weltweit wurde der Song 31-fach platinausgezeichnet und hielt sich über mehrere Wochen an den Chartspitzen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Großbritannien. Mit ihrer darauffolgenden Single "So Am I" konnte Max ihren Erfolg zementieren und sich zur festen Größe im kontemporären Pop etablieren.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Eigentlich existiert "Salt" schon eine ganze Weile. Mit der Veröffentlichung als Single reagierte die 26-Jährige jedoch auf den Wunsch vieler Fans, denn der Song avancierte klammheimlich längst zum Fan-Favoriten ihrer Live-Setlist. Er handelt von der Rückkehr zur eigenen Stärke und Unabhängigkeit, nach einer schwerwiegenden Trennung, raus aus der Co-Abhängigkeit hin zur Selbstbestimmung.

Wissen to go:

Ava Max schnitt sich selbst die Haare, als sie bemerkte, dass sie ihre Chocolate Chip Cookies im Backofen vergessen hatte. Erst danach fiel ihr auf, dass sie nur eine Seite ihrer Haare geschnitten hatte. Sie sah sich aber im Spiegel und dachte sich: "Das bin ich!" So entstand ihr unkonventioneller Haarschnitt.

Stand: 30.03.2020, 00:00