Live hören
Jetzt läuft: Alright von Supergrass

Ed Sheeran - Happier

Ed Sheeran in Berlin (23.02.2018)

Ed Sheeran - Happier

Von Conni Wonigeit

Mit seinem dritten Album "÷" (Divide) ist Ed Sheeran endgültig in den Pop-Olymp aufgestiegen. Bevor er mit dem Album erneut in Deutschland auf große Arenen-Tour kommt, veröffentlicht er mit "Happier" Single Nummer fünf.

Ed Sheeran - Happier

WDR 2 Musik | 04.06.2018 | 00:27 Min.

Traurige Songs schreiben, wenn man selbst gerade gut drauf ist, das ist gar nicht so einfach. Das musste auch Ed Sheeran feststellen. Nachdem es auf seinen ersten beiden Alben eher um den Herzschmerz und die großen, unerfüllten Gefühle ging, dreht sich auf seinem aktuellen Album "÷" vieles ums Verliebt- und Glücklichsein. Diesen Zustand spiegelt auch sein aktueller Beziehungsstatus wieder: Nach Jahren als Single ist er nun mit seiner Jugendliebe Cherry verlobt. Klar, dass dann Songs wie "Shape Of You" oder "Perfect" von eben dieser Liebe handeln.


Auf der fünften und aktuellen Singleauskopplung "Happier" kann man aber den eher traurigen Ed Sheeran hören. Darin schaut er auf eine beendete Beziehung zurück. Und während er noch im Tal der Trauer hängt, muss er erkennen, dass seine ehemalige Freundin ohne ihn glücklicher ist. "Happier" hat Ed Sheeran zusammen mit One-Republic-Frontmann Ryan Tedder und dem Songschreiber Benny Blanco geschrieben. Es war die erste Zusammenarbeit mit Tedder, der ja viel mit anderen Künstlern Songs schreibt. Vielleicht werden die beiden ja auch an dem neuen Ed Sheeran Album zusammen schreiben? Einige Songs sind schon fertig, Ed selbst möchte auf dem neuen Album in eine andere musikalische Richtung gehen. Bis wir die neuen Songs hören werden, vergeht aber sicherlich noch Zeit. Denn gerade befindet sich Ed Sheeran mitten in seiner Welttournee, die noch bis Ende 2019 dauern wird.

Wissen to go:

In dem Musikvideo "Happier" spielt erneut die Ed-Sheeran Puppe, bekannt aus seinem "Sing"-Video, die Hauptrolle.

Bis jetzt "Stand: 29.5." steht das Open-Air Konzert von Ed Sheeran am 22.7. In Düsseldorf immer noch auf wackeligen Füßen. Die Stadt Düsseldorf hat bis jetzt noch nicht das "OK" für die Veranstaltung und die Umsiedlung von über 100 Bäumen gegeben.

Stand: 04.06.2018, 00:00