Live hören
Jetzt läuft: Shotgun von George Ezra

Amy Macdonald - This Christmas Day

Amy Macdonald - This Christmas Day

Von Conni Wonigeit

Amy Macdonald liefert mit "This Christmas Day" ihren ersten Weihnachtssong - auch wenn der Anlass eher traurig ist.

Amy Macdonald - This Christmas Day

WDR 2 Musik | 12.12.2017 | 00:45 Min.

Für Amy Macdonald ist die Krankheit Alzheimer kein Tabuthema. Ihre Großmutter ist vor Jahren an ihr erkrankt und später auch verstorben. Amy verarbeitete ihre Gefühle vor ein paar Jahren in dem Song "Left That Body Long Ago" und bekam daraufhin so viel positives Feedback, dass sie sich entschloss, ihre verstorbene Oma erneut in einem Song zu thematisieren. In "This Christmas Day" blickt Amy auf all die schönen Weihnachtsfeste mit ihrer Großmutter zurück und auf die große Lücke, die seit ihrem Tod in der Familie entstanden ist. Gerade zu Weihnachten hatten sie und ihre Großmutter eine magische Verbindung, durch die Krankheit wurde jedes Weihnachten auf einmal anders und schwierig. Deshalb erinnert sich Amy auf "This Christmas Day" an die schönen Momente und singt davon, wie sehr sie im hektischen Trubel des Alltags ihre geliebte Großmutter vermisst.

Visuelle Unterstützung bekommt "This Christmas Day" mit dem dazugehörigen Musikvideo, welches alte Videoaufnahmen der Familie Macdonald an mehreren Weihnachtsfesten Anfang der 90er Jahre dokumentiert. Amy und ihre Schwester waren damals noch klein, doch die Oma war immer als zentraler, liebevoller Mensch mit dabei. Amy möchte mit dem Song und dem Video auf die Krankheit Alzheimer aufmerksam machen. Daher spendet sie auch einen Teil der Singleeinnahmen der britischen Alzheimer-Gesellschaft Alzheimer' Research UK (ARUK).

Wissen to go

Die Single "This Christmas Day" ist eine spezielle Weihnachtssingle und nicht auf Amys aktuellem Album "Under Stars" zu finden. Da Amy Macdonald großer Berlin-Fan ist, ist Ende November eine Live-Version ihres Albums "Under Stars - live in Berlin" erschienen.

Stand: 11.12.2017, 00:00